Wie egoistisch darf eine Mutter sein...

Sinalco
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 23.04.2003
Beiträge: 1255
@dio
nun, meine kinder verdanken meinem hormonhaushalt ihr leben... da dürfen sie schon zweimal pro jahr umziehen... icon_eek.gif))

ansonsten kommt mir bei deinem statement nur eines in den sinn: 'neid der besitzlosen'....

en herzliche gruess
s.

You don't get always what you want - you get what you need!
Eliesera
Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 0
Sinalco, auch mir ging dios Gedanken auch durch den Kopf. Ich bin glücklich verheiratet, also nix mit "Neid der Besitzlosen"

Wer weiss, vielleicht fühlst du dich von dios Posting angegriffen weil ein Teil Wahrheit dabei ist?!

Und ja, ich finde es schlimm wenn deine Kinder schon wieder zügeln müssen. Soweit deine Partnerin keine Kinder hat finde ich ist es ihr durchaus zuzumuten zu dir zu ziehen.
Sinalco
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 23.04.2003
Beiträge: 1255
@Eliesera
Nein, Dio's Aussage nervt mich, weil ich speziell das mit dem 'Hormonhaushalt' so was von absolut daneben finde ! Sie kennt mich nicht, weiss nicht, wie oft ich in neuen Beziehungen bin und hat auch sonst null Ahnung von meinem Leben !
Mir ist auch klar, dass jede Beziehung scheitern kann, und diese Ueberlegungen sind auch ein Punkt in der Entscheidungsfindung. Ueber die Qualität meiner Beziehung muss und will ich hier kein Zeugnis ablegen, bin genug alt und hab manchen Schlag vom Leben schon eingesteckt, um zu wissen, wo ich im Moment gerade stehe.
Meine einzige Unsicherheit ist halt, wie viel Entscheidungsspielraum meine Kiddies haben sollen oder nicht - und da haben mir andere, kompetenet Antworten, weiter geholfen.
Schöne Abig
S.

You don't get always what you want - you get what you need!
Zickzack
Dabei seit: 25.11.2002
Beiträge: 84
@Sinalco
Dio ist ein Mann.
Sinalco
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 23.04.2003
Beiträge: 1255
@zickzack
ups.... ja dann wundert mich gar nichts mehr. hätte selber drauf kommen können, dass die geschichte mit dem hormonhaushalt von einem dreibein kommt !

You don't get always what you want - you get what you need!
fisi
Dabei seit: 05.04.2007
Beiträge: 4066
wenn wegen des jobs des vaters gezügelt werden soll, ist immer alles im grünen bereicht und vertretbar.
sobald es aber dem eigenen ego entspringt, kommen ein paar mahnfinger (oder vielmehr stinkefinger)...

sinalco, go for it.

lgt

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Gelöschter Benutzer
sehr differenziert...
Gelöschter Benutzer
wie sagt man so schön: wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
fraulein
Dabei seit: 26.10.2003
Beiträge: 1596
Ich würde nach wenigen Wochen Beziehung noch nicht so aktiv übers Zusammenziehen nachdenken.

Aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden.

Partner, 4 Kinder mit teilweise Schwiegerkindern, aktuell 2 Enkel :-)
Stricken, Lesen und immer wieder an meinem Lieblingsplatz sitzen und den Bäumen zuhören.
sudoku
Dabei seit: 22.11.2005
Beiträge: 1383
wo steht "wenige Wochen"?

und wenn: ich habe meinen Mann knapp ein halbes Jahr nach dem Kennenlernen geheiratet. Hab's noch nicht bereut. Andererseits kenne ich ein Paar, das war 10 Jahre zusammen und hat sich ein paar Wochen nach der Hochzeit getrennt, ein anderes hat sich gerade nach 20 Jahren getrennt...