Familienferien mit ADHS Kindern?

omaagathe
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 20.10.2014
Beiträge: 2
wer hat eine gute Idee, einen guten Tipp, wo man entspannt Ferien machen kann mit ADHS betroffenen Kindern? Wir waren schon mehrmals in einem Reka Dorf...das Angebot wäre ja schön und gut...doch eckt man halt auch dort immer etwas an mit auffälligen resp. eigenwilligen Kindern...gibt es ein Abgebot wo ihr Erfahrungen hat? Nicht begleitet oder so...einfach entspannt...ohne ständige Beobachtungen von Normalo-Eltern...danke für alle Hinweise!!!
jeruscha
Dabei seit: 30.12.2003
Beiträge: 1196
Eigentlich ganz einfach:

Ein freistehendes Ferienhaus in einer Gegend in der viel rumgetobt und viele Unternehmungen möglich sind. Kein Hotel, kein Ferienzentrum, dafür viel Natur, Badessen, Flüsse, Rodelbahn, Kletterpark usw..

Je nach Alter:
Hasliberg (nicht Reka-Dorf)
Tessin
Arosa



linlar*
Dabei seit: 01.11.2007
Beiträge: 982
Ferien auf dem Bauernhof?

Leben und leben lassen
Universum
Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 1515
Was heisst den hier "Normalo-Eltern"? Geh doch einfach davon aus: "Unter jedem Dach ein Ach".

Versprich nichts, wenn Du glücklich bist.
Antworte nicht, wenn Du wütend bist
und triff keine Entscheidungen wenn Du traurig bist.

Autor unbekannt.
omaagathe
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 20.10.2014
Beiträge: 2
Danke für die Ideen...ja das stimmt, Bauernhof und freistehendes Haus mit Umschwung schon schön...aber die Kinder sind ja trotz allem gerne unter anderen Kindern...und das mit den Normalo Eltern war nicht bös gemeint...aber es ist einfach so, dass das Ach unter den anderen Dächern nicht so offensichtlich ist und dort auch weniger genau hingeguckt wird...jedenfalls fände ich es toll, sowas wie ne Rekaferienwoche aber für Kinder mit besonderen Bedürfnissen...ui, ist mein Wunsch so abwegig?
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1395
Wir gehen Zelten und tummeln uns viel im Wasser herum.
Wir haben immer die Velos dabei und schauen darauf, dass es einen Fussball-/Basketball-Platz hat. Mit viel Bewegung ist alles entspannter.
Zudem habe ich gelernt, mit den "normalen" Eltern umzugehenicon_smile.gif

Nehme jeden Tag wie er kommt!
nela65
Dabei seit: 17.04.2007
Beiträge: 716
Einfach ist es so oder so nicht mit einem ADHS'ler.

Damit wir Eltern auch mal Ruhe und Zeit für uns hatten, buchten wir immer wieder mal ein Clubhotel mit Kinderbetreuung, Sportmöglichkeiten und Animation.

Oder Campingferien, mit diversenl Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten.
taraxacum
Dabei seit: 27.01.2004
Beiträge: 1317
Kontakte über

elpos.ch --> Regionalgruppen, Foren,....



Wisse immer was du sagst, aber sage nicht immer, was du weisst.
cucuseli
Dabei seit: 12.03.2005
Beiträge: 687
omaagathe
Wie wärs mit Reka-Feriendorf Follonica, dort werden sehr viele Tourniere für Kinder angeboten, sogar eine Fussballschule hat es. Viel Platz zum austoben ist auch vorhanden... Das Meer ist ungefährlich über ein paar Treppen zu erreichen. Abends gibts Minidisco.
Ich würde dir aber eine Wohnung empfehlen und nicht Bungalo.
Die Kinder finden mega schnell Kontakt zu anderen.
Uns hats jedesmal sehr gut gefallen!

Geniesse dein Leben jeden Tag