Maltherapie für Menschen mit geistiger Behinderung

malstudio
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 10.02.2015
Beiträge: 7
Malen und bildnerische Gestalten ist für Menschen mit geistiger Behinderung ein elementares Ausdrucksmittel.
In meiner langjährigen Arbeit liegen mir diese Menschen besonders am Herzen. Sie sind mit einer geistigen Behinderung in ihrem Leben auf der einen Seite zahlreichen Belastungen ausgesetzt, die aus der Behinderung resultieren; auf der anderen Seite stehen ihnen meistens nur verminderte, d. h. nicht ausgereifte Bewältigungsstrategien zur Verfügung. Bereits im kreativen Gestalten wird Bewältigungsarbeit geleistet.
Anhand von Bildern behinderter Menschen wird versucht, deren Aussage zu erschließen, Entwicklungsmöglichkeiten und neue Perspektive aufzuzeigen.

Mein Motto ist: „Anders“ ist weder besser noch schlechter, sondern einfach nur anders.“

Huso
Dabei seit: 17.04.2018
Beiträge: 63
Guten Abend,

ich muss ja sagen, dass auch mich das malen total entspannt. Da schaue ich mich auch meistens im Web um. Da finde ich tolle Motive und meistens entscheide ich mich für Ausmalbilder.
Da habe ich neulich auch bei https://www.ausmalbilder.org/cat-fussball-536.htm verschiedene Ausmalbilder gefunden. Dort kann man sich echt tolle und verschiedene Motive anschauen.

Kaufe da super gerne ein icon_smile.gif

Kann mir demnach echt gut vorstellen, dass es helfen kann, wenn man sich beruhigen will :=

LG
sarra
Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 52
Oh wow, das finde ich wirklich super.
Ich selber male auch sehr gerne. Da habe ich auch unterschiedliche Seiten gefunden, wo ich mir mein Zubehör kaufe.
Ich habe mit dem Malen nach Zahlen angefangen, es macht total Spaß und ich muss auch sagen, dass ich wirklich sehr zufrieden bin.

Habe [keine onlineshops] dann auch echt gute Informationen finden können und muss auch sagen, dass es mir wirklich Spaß macht icon_smile.gif

Ansonsten aber kann man sich auch anderes malen finden, da muss jeder für sich entscheiden, was er gerne machen will.