Multiple Sklerose

Miramar1
Dabei seit: 18.04.2021
Beiträge: 1
Liebe alle

Bei meiner Tochter (jetzt 17) wurde letzten Sommer Multiple Sklerose diagnostiziert. Da die juvenile Form sehr selten ist, gibt es zum Glück wenig Betroffene. Früher war ich hier im Forum oft aktiv und da ich in MS-Foren mehr ältere und selbst Betroffene finde, suche ich nun hier nach jemandem mit ähnlicher Erfahrung? Die MS-Gesellschaft konnte uns auch nicht wirklich weiterhelfen.
Wer weiss, vielleicht teilt ja jemand unser Schicksal und mag sich melden.
Mich beschäftigen insbesondere Fragen der Schule und der Berufswahl und der Loslösung in Zusammenhang mit der Krankheit.

Liebe Grüsse
Miramar1