Deprimierender Mütter-Väter-Vergleich

Moderator Florian
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 11.05.2015
Beiträge: 67
Arbeiten Väter und Mütter Hand in Hand? Laut unserer Bloggerin Nathalie Sassine-Hauptmann sicher nicht im Haushalt und bei der Kinderbetreung!

Lies den Blog unter http://www.wireltern.ch/artikel/blog-deprimierender-muetter-vaeter-vergleich

Wer erledigt bei euch die Hausarbeit?
Scheri
Dabei seit: 22.12.2014
Beiträge: 399
Mir war es immer wichtig, dass der Gesamtaufwand, den das Familienleben fordert in etwa zu gleichen Teilen zwischen mir und meiner Partnerin aufgeteilt wurde. Zum Gesamtaufwand gehört meiner Meinung nach die Erwerbsarbeit, die Kinderbetreuung und die Haushaltarbeit.

In Zeiten, als ich noch alleine das Geld für die Familie verdient habe, war für mich auch klar, dass ich nicht auch noch die Wohnung putze oder die Wäsche mache.
Andernseits gab es später auch ganze zwei Jahre, in denen meine Partnerin mit Job und Schule etwas mehr als ich ausser Haus engagiert war, in denen ich z.B. fix für die wöchentliche Reinigung der Wohnung zuständig war.
Für uns ist die gerechte Aufteilung des Gesamtaufwandes immer selbstverständlich gewesen.
Franz Josef Neffe
Dabei seit: 17.11.2006
Beiträge: 1040
Wo es klappt, hat sich jemand was einfallen lassen, was ZIEHT.
Wo es nicht klappt, wird DRUCK gemacht.
Wir haben im Unter-richt alles mit Druck gelernt; in der neuen Ich-kann-Schule ist SOG das Grundprinzip. Da tut man dasselbe aber mit einer ganz anderen Wirkung.
Als Ich-kann-Schuke-Lehrer interessiert mich nicht der Problemvergleich sondern wer von beiden zuerst lernt, SOG zu erzeugen.
Guten Erfolg!
Franz Josef Neffe

"Wenn ich Sie in dem Irrtum lasse, dass ich es bin, der Sie gesund macht, dann mindere ich Ihre Persönlichkeit!" Émile Coué