Apfeeel!

Moderator Florian
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 11.05.2015
Beiträge: 67
Blog von Ümit Yoker vom 18. September 2015
-----------------------------------------------------------------------

Apfeeel!

Die Frucht vom Baum der Erkenntnis soll ja schon Leute aus dem Paradies getrieben haben. Und mich? Ach, nur bis knapp zur Decke.

Also, wir hatten gerade zu Mittag gegessen, der Grosse und ich. Jetzt könnte der Bub noch etwas Gesundes zum Nachtisch essen, dachte ich, eine Frucht, sagen wir, eine Birne.

Ich: «Aymar, möchtest du eine Birne?»

Mein Sohn: «Ja. Aber ich will beim Schneiden helfen.»

Ich: «Ist gut.» (Ich gehe zur Früchteschale und suche eine nicht zu harte Birne heraus.)

Mein Sohn: «Aber ich will eine Birne.»

Ich: «Das ist eine Birne.»

Mein Sohn: «Aber ich will einen Apfel.»

Ich: «Wir haben keine Äpfel zu Hause. Möchtest du Trauben?»

Mein Sohn: «Nein! Ich will einen Apfel.»

Ich: «Wenn wir am Nachmittag auf den Spielplatz gehen, kaufen wir Äpfel, ja?»

Mein Sohn: «Ich will aber jetzt einen Apfel!» (beginnt zu schluchzen)

Ich: «Schätzeli, wir können jetzt nicht raus, dein Bruder schläft noch. Nachher, isch guet?»

Mein Sohn: «Ich will aber jetzt einen Apfel!» (weint noch lauter)

Ich: «Möchtest du einen Pfirsich?»

Mein Sohn: «Nein! ICH WILL EINEN APFEL!»

Ich: «Wir haben keinen Apfel.»

Mein Sohn: «Ich will aber einen Apfel.»

Ich: « – »

Mein Sohn: «Ich will einen Apfeeel!»

Ich: «Wenn Tiago aufwacht, gehen wir in den Laden und du suchst dir einen aus, ja?»

Mein Sohn: «Ich will aber nicht nach draussen.»

Ich: «Dann können wir auch keinen Apfel kaufen.»

Mein Sohn: «Ich will zu Hause bleiben!»

Ich: «Dann bleiben wir zu Hause.»

Mein Sohn: «Ich. Will. Aber. Einen. Apfel.»

Ich: «Dann müssen wir nach draussen.»

Mein Sohn: «Ich will aber nicht nach draussen.»

Ich: «?»

Mein Sohn: «Wuäääh!»

Ich: «Ist ja gut. Soll Papi dir einen Apfel mitbringen, wenn er nach Hause kommt?»

Mein Sohn: «Ja.» (schneuzt sich in meine Bluse)

Es vergehen ein paar Sekunden in Stille.

Mein Sohn: «Mami?»

Ich: «Ja, Schätzeli?»

Mein Sohn: «Ich will aber eine Birne.»

___

Du kannst den Blog auch auf der «wir eltern»-Website lesen unter:
http://www.wireltern.ch/artikel/blog-apfeeel



goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3282
Tja da brauchts Nerven wie Stahl. icon_redface.gif

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Vilu
Dabei seit: 18.07.2002
Beiträge: 2006
Hauptsache, man will immer etwas anderes als das, was es grad hat...

Aber diese Phase geht ja auch mal vorbei. Dafür kommen andere icon_rolleyes.gif

Leben und leben lassen