Freundin meines 17jährigen Sohnes

NadiaUta
Dabei seit: 04.03.2017
Beiträge: 18
Jetzt ist der Sohn also schon 19 und was mich wundert ist ob er noch zuhause wohnt. Ich kann mich noch dran erinnern als ich 17 war und meine Art und Weise mit meinen Eltern zu reden war auch nicht gerade die beste.
LarsBB7
Dabei seit: 11.09.2017
Beiträge: 7
ich finde er ist alt genug um selbst zu entscheiden ob er mit essen möchte oder nicht!
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5515
Da das Thema wieder raufgeholt wurde, schreibe ich meine Erfahrung dazu.

Unser Ältester ist 19 und seit ein paar Monaten (schwer) verliebt. Die Freundin machte auf uns erst einen sehr zurückhaltenden Eindruck und wollte auch nie mit uns essen, wenn sie hier schlief.

Je nachdem, sass sie bei uns am Tisch (Frühstück) und hat nichts gegessen, mal kamen sie beide nicht, mal hat nur er gegessen, mal hat er sich etwas geholt und im Zimmer gegessen.

Wir sprachen sie mal darauf an, weshalb sie nicht mit uns esse. Sie meinte, sie hätte keinen Hunger. Zwischenzeitlich ist es so, dass sie auch mal mit uns isst. Nicht immer, aber manchmal.

Den genauen Grund kenne ich nicht. Habe das Gefühl, sie ist eher heikel. Aber es stört mich nicht. Würde ich etwas dagegen sagen, würden sie wohl kaum mehr hier sein, und das möchte ich ja nicht.

Sie ist auch viel offener uns gegenüber geworden, erzählte mir auch private, vertrauliche Sachen und scheint langsam "angekommen" zu sein.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3082
GabrielaA du musst ihr etwas Zeit lassen.

Bei uns hat sich zum Glück das Thema Freund verflüchtigt.... Nie und nimmer hätte ich ihn in unserer Familie willkommen geheissen. Er war schlecht zu meiner Tochter, dass sogar meine Nachbarn gefragt haben, ob wirklich alles okey sei. Er arbeitet bei der KaPo und hat sich wirklich sorgen gemacht. Bin sehr froh dass sie es doch noch eingesehen hat. Ich hab aber nie was konkretes gesagt oder verboten, weil sonst hätte sie es heimlich gemacht.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
mama-maja
Dabei seit: 25.08.2017
Beiträge: 5
Das sehe ich auch so. Wenn jemand öfters zu Besuch kommt, dann sollte er sich anpassen. Sie kann auch nur beim Essen sitzen und etwas trinken. Ein späteres gemeinsames Abendessen hat nur sie mit ihrer familie und nicht dein sohn.

Ich rede viel icon_biggrin.gif


Ich rede viel :D
AnisMom
Dabei seit: 19.10.2017
Beiträge: 10
Es bringt einfach nichts weiter auf Ihn einzureden.
Lass es einfach
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2702
"AnisMom" schrieb:

Es bringt einfach nichts weiter auf Ihn einzureden.
Lass es einfach


Sprichst du aus Erfahrung?

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.