I vermisse es zu Reisen... :/

JosefK
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 05.06.2021
Beiträge: 1
Hallo,

Ich hoffe wirklich, dass die COVID-19-Krise bald komplett vorüber ist, weil ich es so sehr vermisse zu reisen.
Ich bin wirklich ein Mensch, der gerne reist. Aber wie die meisten von Euch wissen, ist das Reisen und die Besichtigung von Orten nicht so schön, wenn man es nicht mit jemandem teilt.
Deshalb überlege ich, einen Blog oder eine Website zu eröffnen, wo ich das alles dokumentieren kann.
Ich weiß, dass einige Leute Instagram dafür nutzen, aber Instagram gibt einem nicht die beste Möglichkeit, seine Erfahrungen zu teilen, außerdem bin ich kein großer Fan davon.

Andererseits kann es von Anfang an schwierig sein, eine brandneue Website zu etablieren. Es wird kaum jemand da sein, der sie besucht.

(Werbung gelöscht)
prishub6
Dabei seit: 03.06.2021
Beiträge: 6
Wer vermisst es nicht? Meinen jährlichen Reisen nach New York City und Paris trauere ich nach. Ich reise sowohl gerne allein wie auch in Begleitung. Alleine reisen hat viele Vorteile, weil man schalten und walten kann wie man will. Zudem erlebt man mehr, weil man nicht durch Gespräche und ähnliches abgelenkt wird.
Manila
Dabei seit: 30.06.2021
Beiträge: 7
Ich auch... Kann es kaum erwarten, mit meiner Frau irgendwohin zu gehen
MartinGebert
Dabei seit: 05.11.2021
Beiträge: 28
Geht mir auch so. Würden mal wieder gerne richtig verreisen
DMikkelsen
Dabei seit: 12.11.2021
Beiträge: 2
Ich habe es geschafft, nach Portugal zu kommen, außer den Impfausweisen wurde nichts benötigt!
Aber die Preise stiegen um 20%
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1388
Habe es auch lange vermisst.

Wir sind aber im Sommer und im Herbst verreisst. War mit dem Zertifikat nirgends ein Problem.

Einzige Einschränkung: in Läden, ÖV und öffentlichen Gebäuden muss man halt eine Maske tragen. Ist für mich aber kein Problem.

Nehme jeden Tag wie er kommt!
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3237
Waren auch gerade in Teneriffa, man musste nur ein Gesundheits zertifikat online ausfüllen und entweder einen negativtest oder impfung vorweisen. Da hats fast keine Corona mehr. Weil die Leute sich dran halten, entweder abstand oder Maske.
Davor war ich noch in Frankreich. Ich reise jetzt wieder. Halt nur innerhalb Europas. Das geht sehr gut. Muss sich halt gut informieren wo wie was verlangt wird.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
syyca
Dabei seit: 04.12.2021
Beiträge: 13
Viele Menschen wollen nach Tschernobyl fahren und die Sperrzone sehen. Ja, die meisten Menschen wissen nicht, wie sie dorthin kommen. Weil sie denken, dass es ein Ort ist, den niemand betreten darf. Hier tschernobyl reise buchen können Sie einfach eine Tour vereinbaren. Wenn Sie sich an die Sicherheitsregeln halten und auf den Führer hören, wird dieser Ausflug reibungslos verlaufen und Sie werden ein unglaubliches Erlebnis haben. Alle Einzelheiten finden Sie unter
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3237
banghead.gif

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
mellisaa
Dabei seit: 13.09.2021
Beiträge: 6
Das ist wirklich WUnschdenken. Denn bis ins Jahr 2022 hinein werden wir noch lange damit kämpfen müssen. Und wenn die Impfquote es erlaubt, können wir vielleicht im Herbst 2022 mit ersten Schritten zurück ins normale Leben hoffen. Da es ständig neue Varianten gibt und die Impfstoffe in ihrer Wirkung nachlassen, werden wir noch eine Weile damit leben.