Alle Jahre wieder - Steuererklärung

KlaraM
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 01.03.2013
Beiträge: 1770
Ich brüte schon den ganzen Morgen. ICH HASSE SIE. Natürlich fehlen mal wieder zig Dokumente, obwohl ich das Gefühl habe, dass ich das ganze Jahr hindurch darauf achte, alle am richtigen Ort abzulegen. Ha. Und wenn ich's dann endlich geschafft habe, kommt als Dank die Rechnung. icon_evil.gificon_evil.gificon_evil.gif

So, Luft abgelassen. Kafi holen und weiter geht's.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.02.2016 um 11:42.]
Yvonne
Dabei seit: 31.12.2001
Beiträge: 711
Hi Klara

Hast mich grad zum icon_smile.gif gebracht.

Für die Beleg-Suche hätte ich dir einen Tipp, der sich bei mir schon viele Jahre bewährt: Alles, was ich für die Steuern brauche, lege ich in ein Mäppli in eine Schublade. Müsste es gleichzeitig noch woanders hin, kopieren .....
Wenn ich denn die Steuererklärung mache, Schublade auf, alle Papiere raus und loslegen. Mir hat noch NIE ein Beleg gefehlticon_biggrin.gif
Liebe Grüsse Yvonne
thea
Dabei seit: 28.06.2013
Beiträge: 878
Das musste ich mir auch so angewöhmen...

Ich habe mal irgendwo so ein Sichtmäppli mit 5 Register endteckt, da unterteile ich in Einkommen, Bank, Vorsoge, Gesundheit und Haus. Ganz zuvorderst habe ich mir ein A4 Blatt gemacht und pro Abteil aufgelistet, welche Belege da rein gehören. So sehe ich schnell, wenn noch Bankauszüge fehlen oder ob ich die alle möglichen Angaben zum Hausunterhalt beisammen habe.
KlaraM
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 01.03.2013
Beiträge: 1770
Danke für eure Tipps und euer Mitgefühl. Eigentlich mache ich es wie Yvonne. Eigentlich. Aber jedes Jahr fehlen dann irgendwie doch wieder ein paar Belege und ich muss suchen (und nerve mich). Derzeit sind es noch 5... Jetzt müssen die zuerst her und dann mache ich den Rest. icon_rolleyes.gif

Vielleicht müsste ich das mal noch genauer versuchen so wie Thea. Es sind (ausser einem Kapitel- und Zinsausweis von einem Kind) eben Belege von unter dem Jahr, die fehlen (Aktienverkauf, Handwerkerrechnung etc.).
hanni6
Dabei seit: 25.03.2004
Beiträge: 669
Seufz, ja, da gräbt man sich sein eigenes Grab und wendet noch Stunden auf dazu...

Mir geht's ähnlich: ich lege das Jahr über alles schön brav ab und trotzdem ist dann nicht alles da. Bei uns passiert das vor allem bei Belegen, die man selber ausdrucken muss (sollte). Gehen sie vergessen, merkt man das dann halt erst beim Ausfüllen.

Es gibt definitiv angenehmere Arbeiten und ich bewundere alle, die jetzt schon damit begonnen haben. Gratulation! (Ihr dürft noch ein Schöggeli zum Kaffee nehmen).
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3377
Ich schieb sie auch noch raus, dabei gibts keinen Grund. Wahrscheinlich weil die Rechnung schon ins Haus geflattert ist, ist ja eh jedes Jahr das gleiche und wir bezahlen ja noch schön brav alles fristgemäss.banghead.gif

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
bimbam
Dabei seit: 29.05.2012
Beiträge: 539
Oh mann bin ich froh, dass mein Mann in der Finanzbranche arbeitet und deshalb immer die Steuererklärun macht. Unsere ging gestern zur Post.
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1419
Ich bin froh, dass es euch auch so geht...

Alles schön brav sammeln und beim Ausfüllen fehlt doch noch irgendwasbanghead.gif

Ich habe das Kuvert genommen und ungeöffnet in die Schublade gelegt. Wenn es mir mal langweilig isticon_rolleyes.gif nehme ich es dann und fülle es aus. Mal angefangen ginge es ja eigentlich ganz schnell. Wir haben nicht so viele spezielle Sachen, oder es ist jedes Jahr das gleiche.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.2016 um 09:27.]

Nehme jeden Tag wie er kommt!
blackwolf
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 91
ja ja die liebe steuern...ich fülle die immer etwas spät aus. was sollsicon_lol.gif
thea
Dabei seit: 28.06.2013
Beiträge: 878
Das wollte ich grad fragen, ob die Steuererklärung denn eher Frauensache ist....

Bei uns ist es jedenfalls so, aber ich bin auch noch nicht so weit. Zuerst muss ich noch alle Belege für die Firma zusammenstellen und kontrollieren. Die Buchhaltung und den Abschluss macht dann ein Treuhänder, wie auch die geschäftliche und private Steuererklärung, welch ein Glück!

Darum war es schon peinlich, wenn er wegen der Steuererklärung vorbei kam, und ich während dem Ausfüllen noch diese und jene Unterlagen zusammensuchen musste banghead.gif Am meisten fehlten mir auch die Belege zum Gebäudeunterhalt. Mit meiner Liste kann ich nun das, was ich nicht schon während des Jahres in meinem Sammelmäppli abgelegt habe, bei den bezahlten Rechnungen heraussuchen, gerade Anschaffungen und Reparaturen von Geräten vergesse ich gerne.