Alle Jahre wieder - Steuererklärung

thea
Dabei seit: 28.06.2013
Beiträge: 878
"Spargel_2" schrieb:


Ich habe das Kuvert genommen und ungeöffnet in die Schublade gelegt. Wenn es mir mal langweilig isticon_rolleyes.gif nehme ich es dann und fülle es aus.



Soooo langweilig ist mir leider selten... icon_lol.gif
Quest
Dabei seit: 05.11.2002
Beiträge: 975
Ich gestehe, ich mach das u gern. icon_redface.gificon_redface.gif

Gut bin ja auch Buchhalterin.
Aber ich bin voll giggerig meine Auszufüllen. Hoffe ich habe bald Zeit.

Ich sammle auch alle Belege in einem Mäppli und dann wird zuerst mal sortiert.
Die Arzt, Brillen, etc Belege suche ich dann kurz aus dem Rechnungsordern zusammen. Also einmal umblättern und dann raus, kopieren und wieder rein.

Lohnausweis, Bank, Wohnung, 3. Säule, eigenes Geschäft.

Immer schön der Reihe nach.

Und dann los.
Geht rund 15 Minuten und fertig ist es.

Ich mache so ungefähr 20 Steuererklärungen pro Jahr. ich finds immer wieder spannend, die von anderen Kantonen zu machen und freu mich dann über meine (und die Abzüge)

icon_redface.gificon_redface.gif
second2
Dabei seit: 01.06.2012
Beiträge: 815
@ Quest

Naja, jedem das Seine ...

Ich mache es auch eher ungerne. Vor allem in den Jahren, wo die Einnahmen wieder gestiegen sind, und wo am Ende, beim Berechnen der vorhersehbaren Steuern, die Zahlen wieder in die Höhe schnellen.

Naja, und organisiert bin ich auch so etwa wie KlaraM. Ich versuche auch immer alles zur Seite zu legen, doch wenn ich mich dann wirklich hinsetze, um die Steuererklärung auszufüllen, merke ich jedes Jahr, dass halt doch wieder ein paar Belege fehlen.

Das einzige Positive bei uns ist, dass man nun seit ein paar Jahren alles auf dem Computer machen kann. Die Daten, die von Jahr zu Jahr dieselben sind, werden automatisch hochgeladen. Das ist zumindest einfacher als der Papierkram von früher.

-
jacqueline sommer
Dabei seit: 30.06.2002
Beiträge: 1113
Steuererklärung ausfüllen ist auch nicht meine Lieblingsbeschäftigung. Und ich sollte unsere heute einreichen!!! Das reicht mir definitiv nicht und so zahle ich halt mal 20.- für Verlängerung. Die sind in unserem Kanton seit neuestem extrem strikt, was Fristen anbelangt. Wird die Steuererklärung nicht 2 - 3 Tage nach der Frist eingereicht, kommt gleich eine Busse über Fr. 400.- icon_cry.gif

Ich habe vor einem Jahr angefangen, alles elektronisch abzulegen. Da wir einen guten Drucker mit super Scannerfunktion haben, geht das mittlerweilen sehr schnell. In Papierform bewahre ich praktisch nichts mehr auf. So stapeln sich nicht mehr so viele Ordner, Mäppchen und sonstige Papierberge. Wichtig ist natürlich eine gute elektronische Ablagestruktur. Also ich finde es mega praktisch und ich finde auch alles sehr schnell.icon_biggrin.gif
Quest
Dabei seit: 05.11.2002
Beiträge: 975
Betreffend Einrichen:
Unsere kam erst in der letzten Woche und wir haben Zeit bis Ende April.

Danach wird es sicherlich Sommer, bis man ne Mahnung kommt.

Dann könnte man ja immer noch verlängern. Geht ganz schnell Online und gratis.

Ansonsten so nach den Sommerferien sollte sie dann schon mal da sein....



[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.2016 um 10:55.]
thea
Dabei seit: 28.06.2013
Beiträge: 878
@KlaraM
Bist Du vorangekommen? Ich habe dafür heute einen Abgabetermin verschwitzt, muss da also morgen auch unbedingt dran icon_frown.gif

@Quest
Ich mache es eigentlich auch gern, WENN ich dann mal dran bin! Auch die Buchhaltung, aber aus zeitlichen Gründen habe ich es einfach nicht mehr geschafft, alles selber zu machen.