Blutdruckmessgerät für's Handgelenk

nanny72
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1053
Hallo zusammen
Da mein Blutdruck im Moment total durcheinander ist, bin ich mir am überlegen, ein eigenes Blutdruckmessgeräte anzuschaffen.
Aber am liebsten eines was nicht zu groß und nicht zu kompliziert ist. Am liebsten eines wo ich am Handgelenk messen kann.
Hat jemand Erfahrung? Und kann ev eines empfehlen, was gut ist, in der Handhabung einfach, aber trotzdem, wenn möglich nicht zu teuer?
Danke
Nuvole
Dabei seit: 02.06.2007
Beiträge: 1745
Ich hatte lang ein Messgerät für das Handgelenk von Beurer und war sehr zufrieden damit. Meine Ärztin hat mir aber geraten, eines mit Manschette für den Oberarm anzuschaffen, weil die viel genauer messen. Habe ein Omron und das ist nicht viel komplizierter als ein Pulsmessgerät. Und auch nicht viel teurer.

Das Problem ist eher, dass du vielleicht aufgeregt bist, bevor du misst? Weiss gar nicht, ob es so Pulsuhren gibt, die auch den Blutdruck messen?
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5506
Ich pflichte Mann 72 zu: Blutdruck Gerät für Handgelenk ist nicht empfehlenswert. Ich habe ein Gerät mit Manchette vom Int.. discount. Direkt nach Hause geliefert.
deb1
Dabei seit: 23.06.2007
Beiträge: 208
Auch mir hat der Arzt empfohlen eines für den Oberarm zu kaufen, da das Handgelenk messen nicht genau ist und das stimmt. Ich hatte mit dem Handgelenkmesser sehr oft zu hohen Blutdruck, dann aber in der 24 Std Messung nicht. Bin auch am rumschauen für eins für den Oberarm.
ceylor
Dabei seit: 06.08.2020
Beiträge: 0
Ich hatte eines fürs Handgelenk, das mir vorgaukelte, dass alles ok ist. Beim Arzt zeigte das Manschettengerät deutlich höhere Werte an. Das ebenso auf meinem neuen Manschettengerät. Dieses kostete 140 Franken und ist einfach zu bedienen. Fazit: Nie mehr ein Handgelenkgerät.