Corona Virus

Zugerli1
Dabei seit: 20.03.2016
Beiträge: 362
Geht mir auch so...kann mir vorstellen, dass sie nächste Woche nochmals verspätet „anziehen“ werden, wenn man da mit Österreich vergleicht...
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3324
Finde die Massnahmen einerseits gut aber meines Erachtens hätten sie den Flugverkehr zu Asien (China und co.) sofort underbinden müssen. Die CH hat viel zu leichtsinnig nix gemacht.
Mein Mann gehört zur Risikogruppe, er ist seit mitte Dezember immer wieder krank und kann sich fast nicht erholen. Sein Immunsystem ist im Keller.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5530
@goodie: oh je. Das tut mir leid.

Wir gingen vorhin entsorgen und anschliessend einkaufen. Viele Gestelle waren leergeräumt. Brot hatte es kaum mehr. Wir haben nun mehrere Pack Teigwaren, Milchprodukte und Trockenfleisch gekauft, plus etwas Tiefkühlprodukte. Bisher hatte ich kaum Vorräte zu Hause. Jetzt habe ich wenigstens ein kleinen Grundstock. Werde auch wieder Wochen-Menu Plan machen.
Wirbelsturm
Dabei seit: 10.08.2013
Beiträge: 323
Ich mache immer Wochenmenüplanung.
Nur gestern musste ich alles umstellen und spontan entscheiden was ich koche, da die Zutaten die ich brauchte, nicht mehr vorhanden waren. Ich denke die Leute kaufen nicht zu viel, sondern viele die Zuhause bleiben müssen, oder am Wochenende nicht mehr unterwegs sind jetzt auch vermehrt Zuhause kochen und die kaufen jezt auch mehr ein.


Mir egal ob ich in den Himmel oder in die Hölle komme, ich hab auf beiden Seiten Freunde.

Menschen glauben oft der Mehrheit und nicht der Wahrheit.

Einige Menschen sind nicht Dumm, die haben einfach nur Pech beim Nachdenken
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3324
Bei uns im Laden gleich ums Eck hats noch jede menge von allem, bis jetzt hatte ich noch keinen gesehen der hamstert. Nächste Woche sind die Gesteller eh wieder voll, es ist ja nicht so dass es nix mehr hat. Ich denke auch, dass sehr viele jetzt zuhause sind und auch kochen und sich viele halt einen kleinen Grundstock zulegen, aber das ist ja nicht hamstern.
Ich hab keine Konserven gekauft, ausser Artischocken und Tomaten kauf ich keine Büchsen. Kauft ihr Gemüse echt in Büchsen?

Übrigens viele Apotheken stellen jetzt Sterilium selber her, es lohnt sich da zu fragen, falls ihr keins mehr habt.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
nanny72
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1053
goodie
ich habe schon einpaar BüchsenGemüse. Aber die sind mehr wirklich so notvorratmässig. Wenn zb Zuwenig eingekauft
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5530
Ich habe auch keine Büchsen. Gemüse aus Büchsen mag ich nicht.

Ich kaufe dafür passierte Tomaten im Glas und Maiskörner aus der Büchse.
Zugerli1
Dabei seit: 20.03.2016
Beiträge: 362
Habe ein paar TK Säcke mit Gemüse gekauft.
Zugerli1
Dabei seit: 20.03.2016
Beiträge: 362
Wie geht es euch in eurem momentanen ungewöhnlichen Alltag? Ich kann gottseidank zu Hause bleiben (ausser Einkauf), Mann und Sohn im HomeOffice, Tochter arbeitet auf Baustelle und muss jeweils raus...werde bald,einmal mit dem Frühlingsputz weiter machen...
nanny72
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1053
Naja
Gehe Morgens jeweils etwas laufen, da es aber eh kaum Leute draußen hat, ist es in der Regel kein Problem, auf Distanz zu gehen
Im Moment nervt mich Grad mein Handy. Obwohl ich es am Strom habe und es auch anzeigt, das es lädt, hat's immer weniger Akku
😭😭😭😭