Eisprung und die Nebenwirkungen

bojana123
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 25.09.2013
Beiträge: 8
Hallo zusammen
Suche Rat..
Beobachte dass ich immer während des Eisprungs und der Mens Verdauungsprobleme habe. Das heisst in den meisten Fällen Durchfall.
Hat jemand das gleiche Problem?
Zu meiner Person:
Ich bin 34 Jahre alt und Mutter 2 Kinder (2013 & 2017)
Hat jemand einen Typ?? icon_rolleyes.gif Es nervt mich nur noch icon_frown.gif
leycro
Dabei seit: 05.06.2005
Beiträge: 914
Hallo bojana
Ich kenn das nur zu gut...
Mir hat die TCM Phytotherapie jedoch sehr gut geholfen.
Nach 2 monatiger Einnahme der Kräuter bin ich nun seit 2 Jahren beschwerdefrei.
Kann ich nur empfehlen.
bojana123
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 25.09.2013
Beiträge: 8
Hallo Laycro
Danke dir für deine Antwort. Bei mir ist es seit der 2ten Geburt so extrem icon_rolleyes.gif Ich spüre auch den Eisprung intensiv und laufe dann fast aus (Zervix) Mein Frauenarzt hat mir im november die minipille verschrieben aber die hab ich nach 1 Monat wieder abgesetzt. Hatte Nebenwirkungen..
War letztes Jahr in der TCM hat mir auch geholfen aber dann hab ich alles mit der Pille versaut. banghead.gif Werde wohl wieder hingehen..

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.2019 um 10:29.]
Oona
Dabei seit: 04.09.2013
Beiträge: 44
Mönchspfeffertabletten helfen mir sehr gut. Ich habe zwar keine Verdauungsprobleme, aber meine Stmmungslage ist jeweils eine echt stressige Berg-und-Tal-Fahrt.
bojana123
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 25.09.2013
Beiträge: 8
Hallo Oona
Danke für deine Antwort. Muss ich mich mal schlau machen in der Apotheke.
Bei mir sind es auch diese Stimmungsschwankungen die sich bemerkbar machen. Bin dann meistens Zickig oder tieft traurig... icon_rolleyes.gif seit der 2ten Geburt ist es besonders schlimm.. bin froh dass jetzt wenigstens das Wetter besser ist und die Sonne scheint...
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3069
Ich nehme seit vielen Jahren Rebalance 500 von Zeller. Früher gegen PMS und heute gegen Stimmungsschwankungen die die Wechseljahre so mit sich bringen. Meine FÄ wollte mir Hormone verschreiben, das wollte ich aber nicht. Mir hilft Rebalance auch gut.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Oona
Dabei seit: 04.09.2013
Beiträge: 44
@yucca Ja genau, eine Frauenärztin wollte mir Hormone verschreiben. Da ich das nicht wollte, habe ich meine Hausärztin um Rat gebeten und sie hat Mönchspfeffer empfohlen. Damit geht es mir gut!
Ich will Hormone nicht verteufenl, die können sicher Sinn machen in gewissen Fällen, aber ich bin froh, dass ich etwas anderes gefunden habe.
Wale
Dabei seit: 08.06.2015
Beiträge: 54
Normalerweise sind doch die Frauen in der Zeit um den Eisprung am geilsten und können nicht Sex genug haben....
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3069
"Wale" schrieb:

Normalerweise sind doch die Frauen in der Zeit um den Eisprung am geilsten und können nicht Sex genug haben....


Deine Worte sind ja sehr hilfreich für alle PMS geplagten Frauen...icon_redface.gif

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.