Gesundes Frühstück für Kinder!!

narutikli64
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 14.12.2020
Beiträge: 0
Hallo Ich habe in letzter Zeit Probleme mit meiner kleine Tochter, 6 Jahre alt, wenn es darum geht was sie frühstücken soll und was nicht.
Hätte gerne das sie etwas gesundes zum Frühstück isst aber dabei stellt sie sich meistens quer.
Habe gehofft hier ein paar Ratschläge zu erhalten.

liebe Grüße Marianne
Wirbelsturm
Dabei seit: 10.08.2013
Beiträge: 321
Naja muss es den immer so Gesund sein? Wie definiert du Gesund? Ein "normales" Frühstück ist bei uns, Brot Butter/Margarine Confi Milch/ Saftschorle. Flöckli mit Obst Joghurt. Da kann jeder nehmen was er mag. Einer meiner Jungs isst gar nichts, er nimmt dafür etwas mit in die Schule mit. Manchmal trinken sie nur etwas. Sind alle gross geworden und gesund. Der eine isst kaum Gemüse dafür einiges an Obst, die Kinder essen in der Regel das was der Körper gerade braucht.

Mir egal ob ich in den Himmel oder in die Hölle komme, ich hab auf beiden Seiten Freunde.

Menschen glauben oft der Mehrheit und nicht der Wahrheit.

Einige Menschen sind nicht Dumm, die haben einfach nur Pech beim Nachdenken
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3251
Meine haben Cornflakes gegessen zum Frühstück oder Brötchen mit was drauf.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
PaulaKaut98
Dabei seit: 08.02.2022
Beiträge: 2
Früchte sind super!
JasminJ89
Dabei seit: 01.03.2022
Beiträge: 5
Bei meinem Sohn funktionieren Haferflocken mit Früchten und warmer Milch! Alternativ ein gutes Dinkel Sauerteigbrot mit Quark oder Butter? Und Gurkenscheiben icon_smile.gif Am Liebsten essen sie ja was wir essen icon_biggrin.gif
coconutblossom
Dabei seit: 11.04.2018
Beiträge: 57
Wie sieht es denn mit einem Brot mit Butter/Käse/Frischkäse aus und dazu ein bisschen Rohkost zum knabbern? Ich mache meinen Kindern oft auch nur mal einen Obstteller und danach gibts einen Marmeladetoast. Also unter der Woche haben sie eh im Kindergarten ihr Frühstück und am Wochenende mache ich ihnen was. Auf was hätte deine Tochter denn Lust? Was ich zum Frühstück nicht mag, sind diese Zuckermüslis oder Cornflakes. Auch Nutella gibt es maximal am Wochenende oder im Urlaub als Nachspeise, wenn sie vorher was anderes gegessen haben.

"Wirbelsturm" schrieb:

die Kinder essen in der Regel das was der Körper gerade braucht.


wenn meine kinder könnten, würden sie ständig nur süßigkeiten essen. also da braucht es schon die verantwortung der eltern, die den konsum etwas regulieren.
ErnstSohn
Dabei seit: 10.11.2021
Beiträge: 23
Ob das jetzt wirklich gesund ist?