Schlafstörungen - evtl. Wasseradern?

Sonnenblume22
Dabei seit: 16.10.2019
Beiträge: 1
Hoi zäme
Mein Sohn schläft seit Monaten schlecht in seinem alten Kinderzimmer. Auswärts ist das Schlafen kein Problem. Zu Hause wacht er nachts mind. zweimal auf. In den Ferien und in der Studenten-WG kann er durchschlafen.

Könnten Wasseradern das Problem sein? Das Zimmer umstellen geht nur bedingt, denn es ist klein. Gibt es Abschirmmethoden, die wirklich nützen und nicht extrem teuer sind? Erzählt mir von euren Erfahrungen.

Liebe Grüsse
Sonnenblume