Braune Ablagerungen im WC (vorallem im Wasser unten)

Aroserli
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 21.07.2011
Beiträge: 690
Wie bringe ich diese braune Ablagerungen im WC weg. Sie sind vorallem unten im Wasser (evtl. sagt man dem Auffangbecken)
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1428
Das interessiert mich auch... Habe im Tages-WC auch an einer Stelle solche Ablagerungen.

Nehme jeden Tag wie er kommt!
Altfrank
Dabei seit: 03.11.2007
Beiträge: 227
Reinlangen und mit dem Schwamm "fideln".
Globi
Dabei seit: 30.07.2008
Beiträge: 2817
Gibt WC-Reinigungs-Tabs. Die über Nacht einwirkcken lassen und dann noch nachschrubben und es sollte gut sein. Wenn nicht, dann halt noch eine Runde.

Und wenn man das regelmässig macht, sollte es nicht derart starke Rückstände geben, die man dann nie mehr wegbringt icon_wink.gif
Aly
Dabei seit: 16.10.2002
Beiträge: 64
Bei starken Verschmutzungen Wasser mit kleinem Plastikbecher oder was auch immer da rein passt aus dem WC rausschöpfen (für das haben wir ja Haushaltshandschuhe icon_wink.gif). Dann Entkalker oder anderes Putzmittel einwirken lassen, putzen und gut ist.
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3069
Mit Javelwasser oder Gebissreiniger könnte es auch gehen. 4,5 Gebissreinigertaps über Nacht einwirken lassen. Wirkt entkalkend und hat auch Javel drin.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1428
Danke für die Tips. Putze mein WC regelmässig...
Wir haben zwei WCs. Und das Problem tritt nur bei einem auf. Und das auch nur auf einer Seite ganz hinten.
Vielleicht ist dort das Email nicht so gut, darum die Ablagerungen.

Nehme jeden Tag wie er kommt!
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3069
Wenn die Ablagerung nicht im Wasser ist sondern in der Schüssel, hilft folgendes: ein Hashaltpapier an die kalkige Stelle halten und mit Durgol gut durch nässen, so dass es an der Schüssel klebt. Am besten über Nacht einwirken lassen und wiederholen bis der Fleck weg ist.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
gemueseesser01
Dabei seit: 23.02.2017
Beiträge: 3
Einweichen mit Essig und dann mit Bürste wegschrubben. Wenn das nicht hilft, dann mit einem speziellen Kalkreiniger einweichen mehrere Stunden und dann Schrubben.
lunel
Dabei seit: 03.06.2014
Beiträge: 19
etwas Waschpulver in die Schüssel geben, kurz einwirken lassen, dann mit der Bürste bearbeiten und spühlen.. hilft bei uns..