Parkett oder Fliesen ins Kinderzimmer??

nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 937
Platen, Fliesen ect würe ich nicht, würde eher Parkett
Parkett kan man abschleifen und und neu versiegeln lassen. Und dan gibt es da noch diese Spielteppiche, die den Boden schonen, die man waschen kann und verschiedene süsches haben, so das man auch dem kind anpassen kann
KlaraM
Dabei seit: 01.03.2013
Beiträge: 1770
"nanny72" schrieb:

verschiedene süsches


Deshalb bin ich für Französisch in der Volksschule.
Universum
Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 1529
Zum Glück haben wir hier eine Oberlehrerin, die ja es auch versteht, wenn es phonetisch geschrieben ist 🙄

Versprich nichts, wenn Du glücklich bist.
Antworte nicht, wenn Du wütend bist
und triff keine Entscheidungen wenn Du traurig bist.

Autor unbekannt.
KlaraM
Dabei seit: 01.03.2013
Beiträge: 1770
"Universum" schrieb:

Zum Glück haben wir hier eine Oberlehrerin, die ja es auch versteht, wenn es phonetisch geschrieben ist 🙄


Phonetisch würde dann so aussehen.

(jetzt Oberlehrerin, vorher bloss irritiert)

goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3293
icon_biggrin.gif so guet... aber wir haben alle verstanden um was es geht....


Aber Linoleum wird heute auch noch verlegt fisi. Hatten wir doch tatsächlich in einer relativ neuen (2 Jährig) gesehen als wir nach Wohnungen gesucht haben. Das sah aus wie ein Keller oder Industrieboden.



„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Caesars
Dabei seit: 10.11.2013
Beiträge: 47
Wir haben letztes Jahr unser Dachgeschoss ausgebaut für unsere Teenietochter. Zu den rustikalen Dachbalken wollte ih nicht auch noch einen Holzoden. Wir haben uns für Linoleum im Industrielook entschieden. Sieht toll aus.
fisi
Dabei seit: 05.04.2007
Beiträge: 4078
Goodie

Es gibt tatsächlich nur noch sehr sehr wenige Linoleumböden, neue. Der Lino wurde durch PVC weitestgehend ersetzt.
Einen echten Lino erkennt man am typischen Geruch (nach Leinoel) und daran, dass er sich an bedeckten Stellen dunkel verfärbt.

Es ist nicht immer drin war drauf steht, weisch icon_wink.gif



Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
KassRoy
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 06.03.2018
Beiträge: 3
Vielen dank Leute für die tollen Ratschläge! Wir haben massivholzparkett gekauft und jetzt wird er schon eingebaut icon_biggrin.gificon_biggrin.gif

Ich denke da haben wir die beste wahl getroffen wenn wir Parkett gekauft haben. Falls jemand interessiert ist dann hier ist die Seite von wo wir den Parkett gekauft haben https://www.parkett-agentur.ch/massivholzboden/

Es ist das erste mal wenn wir Parkett online kaufen icon_eek.gif...der Parkett der in unser Zimmer eingebaut ist haben wir von Belcolor Zürich gekauft und der sieht immer noch wie neu aus.

Ich werde später mit Updates kommen und auch vllt. mit ein paar Bilder icon_smile.gif

Liebe Grüße

coconutblossom
Dabei seit: 11.04.2018
Beiträge: 27
Mir persönlich würde Parkettboden fürs Kinderzimmer besser gefallen. Fliesen sind ja sehr hart, da können Dinge vielleicht auch schneller kaputt gehen, wenn sie runter fallen.
fluff
Dabei seit: 19.04.2018
Beiträge: 15
Das mit dem kaputt gehen ist, glaube ich, kein besonders gutes Argument. Wenn etwas schweres runterfällt, gehen auch Parkett oder Laminat kaputt.

Ich selbst würde Fliesen im Kinderzimmer sehr unangenehm finden. Wobei es mit Fußbodenheizung und Teppich wahrscheinlich auch gehen würde, ist dann aber immer noch nicht mein Geschmack. Ich bin nicht so der Teppich-Typ.

Würde mich selbst wahrscheinlich für Parkett oder Laminat entscheiden.