Was habt ihr schon alles im Garten eingepflanzt?

hope
Dabei seit: 04.05.2009
Beiträge: 308
Geht mir auch so, dass es mich juckt, alles schon rauszusetzen, aber ich trau mich noch nicht ganz.
Die erste Zucchetti hab ich ganz fies schon letzte Woche den Witterungen ausgesetzt, aber sie hat bisher überlebt icon_biggrin.gif

So zügle ich halt weiterhin jeden Morgen zwei Kisten Setzlinge von der warmen Stube auf den sonnigen Sitzplatz und abends wieder zurück ins Warme.

Wir haben immer dasselbe Problem, gaaaanz viele Ideen, was wir pflanzen und säen möchten, aber gar nicht so viel Zeit, um das ganze nachher zu jäten, ernten und verarbeiten icon_eek.gif


Hat jemand von Euch Erfahrung mit Mischkultur mit Blumen? Ich möchte dieses Jahr gerne einen fröhlich bunten Gemüsegarten, gespickt mit vielen Blumen. Aber wenn ich bisher Blumen in den Garten pflanzte, verdrängten mir die Blumen meistens das Gemüse oder erschwerten mir das Jäten dermassen, dass ich als faule Gärtnerin Unkraut und Blumen stehen liess zum Missfallen meines Mannes, der dann auf die Blumen schimpfte icon_redface.gif

Hat ausserdem jemand von Euch Ahnung vom Kompostbau oder kennt das Bodenprobeset von Hauert? Ich hab schon länger den Verdacht, dass bei einem unserer 2 Gärten der Boden ausgewaschen ist und traue mich noch nicht recht, ihn gezielt aufzubessern, da ich nicht recht sehe, was ihm fehlt.
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3310
Wie macht ihr Wege im Gras? Ich möchte eine Steinmauer machen damit ich dort ein kleines Steingärtchen machen kann und unten dran dann ein Weg, würdet ihr mit einer Folie zuerst auslegen und dann Sand um dann Gartenplatten zu legen? Sonst wuchert mir dort Unkraut und Gras durch die Ritzen.
Steinmauer da nehm ich wahrscheinlich sowas wie dieser Korb mit Steinen gefüllt. Hab irgendwie kein Nerv für eine Trockenmauer zu erstellen.

Gepflanzt hab ich immer noch nichts, bin irgendwie noch nicht so motiviert...... ich warte jetzt erst mal die 3 Eisheiligen ab dann ab nächster Woche leg ich los.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Moderatorin Hanna
Dabei seit: 11.05.2015
Beiträge: 0
Hallo Zusammen

Du diesem Thema haben wir einen aktuellen Artikel und eine praktische Übersicht über alle Gemüse und Früchte, die sich vertragen oder eben nicht.

http://www.wireltern.ch/artikel/0416-auf-die-plaetze-fertig-saeen

Verzeichnis zum Downloaden: https://assets.contentful.com/cghwtxou0txh/PmEevocByK8icciCYwwC2/95a0ef4745198ede8bc444be4448cc9f/Verzeichnis.pdf


Viel Spass beim Lesen und liebe Grüsse
Hanna
MichiWe
Dabei seit: 19.05.2016
Beiträge: 3
Als großer Mojito-Fan darf in meinem Garten Minze einfach nicht fehlen. Der Strauch ist auch schon gut angegangen in diesem Jahr. Hängt wohl mit dem milden Winter zusammen.
Miturings
Dabei seit: 23.05.2016
Beiträge: 13
Haben bei uns auf dem Balkon einen kleinen Kräutergarten. Der reicht vollkommen aus.^^
Ady
Dabei seit: 20.04.2016
Beiträge: 11
Ich habe Gazanien, gelbe Margeriten, weisse Alpetunia und lilafarbene Minipetunien und eine Pflanze, wo ich den Namen vergessen habe, auf dem Balkon gepflanzt. Sieht bisher toll aus icon_smile.gif
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3310
Das sieht sicher chic aus Ady.

Mittlerweile hab ich mein Hochbeet bepflanzt und zwar hab ich wieder Schnittmangold für die Capuns, Krachsalat, Blumenkohl und 2 Traubentomaten. Das Beet ist jetzt voll und ich mach nochmals ein kleineres Hochbeet für die Kürbisse. Muss mich jetzt aber beeilen mit dem zusammenschrauben.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3310
Ich muss das alte Garten-Thema hervorkramen!!

Hab ja seit letztem Jahr wieder ein Schrebergarten und bin dabei den vorzubereiten für die ersten Setzlinge.

Und ihr so? Was pflanzt ihr alles?

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Wirbelsturm
Dabei seit: 10.08.2013
Beiträge: 332
Wir haben wie jedes Jahr.,
Bohnen, Erbsen, Gurken, Zucchetti, Kartoffeln, Spinat, Blumenkohl, Tomaten, Rosenkohl, Kohlrabi, Lauch, Randen, Fenchel, Schnitt und Kopfsalat, Karotten leider nicht, diese wachsen bei unserem Boden nicht.
Dann haben wir noch, Rhabarber,
Himm-, Bromm, Johannis-, Tay-, Erd- und Stachelbeeren.
Viele Kräuter gehören auch dazu.
Und jedes Jahr noch 1bis2 Gemüsesorten zum ausprobieren.
Und das schöne dass wir noch 4 Obstbäume haben, die wir beim Bauer, wo wir als Nachbar haben, Pflanzen durften.


Mir egal ob ich in den Himmel oder in die Hölle komme, ich hab auf beiden Seiten Freunde.

Menschen glauben oft der Mehrheit und nicht der Wahrheit.

Einige Menschen sind nicht Dumm, die haben einfach nur Pech beim Nachdenken
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3310
Wow Wirbelsturm das ist ja super!!!

Ich hab geplant:

Bohnen, Gurken, Schnittmangold, Paprika, Zucchetti, Lauch, Zwiebeln, Kürbis, Melonen, Tomaten und Artischocken!!!

Dann hab ich noch 3 Sträucher Cranberry und 2 Sträucher Sandorn parat zum einpflanzen.

Aber ich sehe schon, ich hab Rosenkohl und Fenchel vergessen, ein paar Wirz müsst ich auch mal versuchen, weil meine Nachbarn die haben immer noch gemüse im Garten!!!



„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi