Was habt ihr schon alles im Garten eingepflanzt?

goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3317
Hab irgendwie noch gar nix gemacht, ausser die Tomaten Setzlinge, die bin ich am anzüchten. Heute morgen dann der Schnee.....

Was habt ihr alles angesäht oder gepflanzt?

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Universum
Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 1515
Noch nichts. Dank Deinem Thema habe ich mich aber inspirieren lassen. Im Netz habe ich mich auf die Suche für Saatgut für essbare Blüten gemacht. Eine tolle Site habe ich gefunden und gleich noch weiter bestellt, es hat auch viel Biosaatgut. https://www.saemereien.ch/samen_online_shop/

Schnittsalatmischung
Spinat
Erbsen
Bohnen
Fleischtomaten
Cherrytomaten
Radiesli
Peterli
Ringelblumen
Essbare Blüten
Das ist meine Bestellung. Nun muss nur noch der Schnee schmelzen..


Versprich nichts, wenn Du glücklich bist.
Antworte nicht, wenn Du wütend bist
und triff keine Entscheidungen wenn Du traurig bist.

Autor unbekannt.
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3317
Wow das isch ja super, ich hab ja versucht Chilis und Paprika zu sähen in diese Anzucht-Dinger, aber es ist nichts gekommen... icon_mad.gif

Was ich suche sind Teeplanzen. Hier gibts ja nur die Minze aber ich würd gerne auch was anderes anpflanzen, damit ich Eistee selber machen kann. Das macht man ja nicht mit Minze. Kennt sich da jemand aus?

Also bei mir gibts auf jeden fall wieder Schnittmangold, Tomaten und Kürbis, alles andere bin ich noch am überlegen.....

Danke für den Link, die Seite hab ich mir auch schon gespeichert.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
hope
Dabei seit: 04.05.2009
Beiträge: 308
Bei uns im Garten spriessen die ersten Spargeln *freu*.

Ausserdem habe ich kürzlich gesetzt:

-Kohrabi
-Fenchel
-Stangensellerie
-verschiedene Salate

Setzlinge, die ich gekauft habe, die ich mich aber nicht traue auszupflanzen oder die noch die Eisheiligen abwarten müssen:

-Tomaten
-Peperoni
-Artischocken

Ausserdem bereits ins Freiland gesät:
-Erbsen
-Radieschen
-Rüebli

Und auf dem Fenstersims in der Anzuchtschale:
-weitere Tomatensorten
-weitere Peperonisorten
- Zucchetti
-Auberginen (wobei die verflixten Bambini schon wieder nicht gekommen sind)
-Kürbis
-Okraschoten

Sicherlich noch geplant sind:
-essbare Blüten
-Mangold
-weitere Tomaten
-Knollensellerie
-Rosenkohl
-Randen
-Gurken (Cornichons & Salatgurke)
-Busch- und Stangenbohnen

Wir sind dieses Jahr noch entsetzlich faul gewesen, andere Jahre stand Mitte März schon die komplette Beetplanung bis Ende Juni auf dem Papier fest. Dieses Jahr mach ich alles nach Lust und Laune und Gefühl icon_biggrin.gif und hoffe mal, es kommt trotzdem gut.

Tipps: Setzlingsmärkte von ProSpecieRara und Samenverkauf von Rheinau-Sativa. An beiden gibt es immer ganz tolle spezielle Gemüsesorten, die einfach durch ihre Besonderheit Freude machen.
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3317
icon_eek.gif oh jetzt bekomme ich grad ein schlechtes gewissen. icon_redface.gif

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1420
Bis jetzt habe ich nur Sonnenblumen in Kistli gesät.

Leider habe ich nur einen kleinen Garten. Deshalb beschränkt sich mein Garten auf Tomaten, Radisli, Gurken, Kohlräbli und einen Stock Peperoni. Ich habe fast alles in Töpfen. Sieht irgendwie auch noch lässig aus.

Schnittlauch, Rosmarin, Thymian und Salbei habe ich im Beet und Peterli und Basilikum vor dem Küchenfenster.

Ich beneide euch um eure tollen Gärten...

Nehme jeden Tag wie er kommt!
second2
Dabei seit: 01.06.2012
Beiträge: 815
Bisher ist noch nichts angepflanzt. Wir wohnen auf über 1000 m.ü.M, und gestern waren nochmals gute 5 cm Schnee im Garten ...

Das einzige, was bereits schön aussieht, ist mein kleiner Blumengarten. Da habe ich viele Blumen, die jedes Jahr wieder kommen. Also z.Z. blühen Tulpen, Osterglocken, usw. Und daneben sind auch noch meine Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Salbei).

Wir werden nächste Woche, also Anfang Mai, den Garten vorbereiten, und dann werde ich anfangen mit dem Ansäen und dem Setzen von Setzlingen.

Es gibt bei uns jedes Jahr verschiedene Salatsorten, Blumkohl, Brocoli, Romanesco, manchmal auch andere Kohlsorten, Krautstiel, Rüebli, Lauch, Zwiebeln, Bohnen, Erbsen, Kefen, Tomaten, Peperoni, Gurken, Zuchetti.

Freu mich auch schon aufs Gärtnern icon_biggrin.gif


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.04.2016 um 12:25.]

-
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3317
Ich hab mir auch vorgenommen einiges in Töpfen anzusähen, hab auch einen Heidelbeerstrauch in einem Topf und hole mir auch noch einen Nektarinenbaum im Topf. Dann habe ich noch ein Hochbeet und für die Kürbisse muss ich mir nochmal was einfallen lassen. Brauchen Kürbisse viel Sonne? Hätte noch einige Ecken ums Haus die unbrauchbar sind.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Pedroni
Dabei seit: 06.05.2016
Beiträge: 8
Haben leider noch kein Garten - aber versuchen kleine Pflanzen auf dem Balkon und zuhause anzupflanzen - Petersilie, Schnittlauch und co. icon_razz.gif Lg

Sei stets positiv, dann wirst du auch mehr Positivität in dein Leben ziehen icon_smile.gif


Sei stets positiv, dann wirst du auch mehr Positivität in dein Leben ziehen :)
second2
Dabei seit: 01.06.2012
Beiträge: 815
Heute endlich die ersten Salatsetzlinge icon_biggrin.gificon_biggrin.gif

Ich würde gerne gleich alles ansäen und pflanzen, aber ich muss noch ein wenig Geduld haben.

Wir hatten doch letzten Sonntag nochmals 10 cm Schnee (sogar der Schneepflug räumte nochmals die Strassen). Dann am Dienstag nochmals ein paar Zentimeter Schnee, und am Mittwoch und Freitagmorgen war alles gefroren, musste sogar am Auto die Scheiben kratzen wie im tiefsten Winter ...

-