[Geschlossen] Adoption oder Leihmutterschaft

lampo
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 11.08.2018
Beiträge: 2
Hallo! Meine Schwester hat ein großes Problem, weil sie kein Kind austragen kann. Einerseits hat sie einen riesigen Kinderwunsch, andererseits hat sie Angst, dass ihre Ehe scheitern kann. Mögliche Lösungen könnten in diesem Fall Adoption oder Leihmutterschaft sein. Was denkt ihr darüber?
bellalacrima
Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 1
Meiner Meinung nach ist die Adoption viel einfacher.
lampo
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 11.08.2018
Beiträge: 2
Obwohl die Adoption einfacher zu sein scheint, kann dieser Prozess auch zu Problemen führen. Meine Schwester hat mir gesagt, dass die Leihmutterschaft besser für sie wäre. Das kostet viel Geld. Aber das kann sie glücklich machen. Sie hat sich schon …

Link gelöscht von der Moderation!! Bitte keine Links mehr einstellen, das Thema wird sonst geschlossen!
hanni6
Dabei seit: 25.03.2004
Beiträge: 669
Was wolltest du denn von uns wissen? Deine „Schwester“ hat sich ja schon entschieden.
nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1019
Das problem ist, das leihmutterschaft bei uns verboten ist
Und sie das kind auch adoptieren müssen, da es nicht automatisch als ihr kind anerkannt wird und wenn die leihmutter das kind behalten möchte, hatt sie kaum chance, es zu bekommen
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1418
Ich glaube, wir sind die falschen Leute, die das beurteilen können.

Für mich persönlich käme nur eine Adoption in Frage.

Anmerkung zu Deiner Schwester:
Wenn deine Schwester das Kind will, um ihre Ehe zu retten, würde ich es mir nochmals überlegen. Kinder sind eine Bereicherung. Aber oft sind sie auch sehr anstrengend, was eine Ehe auch ganz schön stressen kann.

Nehme jeden Tag wie er kommt!
appella
Dabei seit: 12.05.2017
Beiträge: 3
Die Vorstellung, dass ein Kind die Ehe retten soll ist abwegig.
Vor allem solang die Kinder noch klein sind hat man weniger Zeit für sich selber und für die Beziehung. Das kann für ein Paar sehr belastend sein.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3362
Diese Ehe wird scheitern weil ein Kind NIE eine Ehe retten kann. Eine Ehe kann nur dann bestand haben wenn beide an sich selber arbeiten und diese Ehe auch wollen!! Nicht versuchen den Partner zum bleiben veranlassen mit einem Kind.

Wie bereits geschrieben Leihmutterschaft ist hier in der CH/D/A verboten und das zu recht!

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Semphe
Dabei seit: 03.09.2018
Beiträge: 0
Ich denke auch, dass eine Adoption viel einfacher ist icon_smile.gif
Melanie Neumaier
Dabei seit: 17.09.2018
Beiträge: 4
Hallo!
In diesem Fall wäre ich für Adoption. Leihmutterschaft kann zu einem Problem werden wenn die leibliche Mutter dann ihr Kind nicht mehr hergeben will.
Soweit ich informiert bin ist Leihmutterschaft auch in vielen europäischen Ländern verboten.

Grüße Melanie
Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.