Hallo :)

Ellie86
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 30.01.2013
Beiträge: 1
Mein Mann und ich haben beschlossen ein Kind zu bekommen und das so schnell wie möglich icon_biggrin.gif
Ich wollte fragen wie es denn bei euch so geklappt hat und ob ihr tipps für uns habt? Wie war denn bei euch so diese Zeit des Hoffens? icon_smile.gif

Liebe Grüße und ich freue mich auf Antworten,
Ellie
Co-71
Dabei seit: 29.05.2012
Beiträge: 168
Ich war nach über 10 Jahre Pille bereits nach dem ersten Zyklus schwanger, wir hatten keine lange "hoffen"-Zeit.

Für mich/uns war aber immer klar, dass es auch ein Leben ohne Kind sein kann, wenn es nicht klappt, das hat sicher geholfen, ganz entspannt zu sein
icon_smile.gif
maegi
Dabei seit: 16.05.2005
Beiträge: 429
Hallo
Ich habe nach 9 Jahren Mirena gleich meine Tage bekommen und war sofort schwanger. Leider kam bei der Untersuchung aus, dass der Fötus nach 10 Wochen nicht mehr lebte. Nach drei Monaten durften wir wieder ungeschütz Verkehr haben und ich hatte dann eine Eileiter Schwangerschaft. Seit April 12 üben wir nun Erfolglos. Nun werde ich mich Ende Februar einer Bauchspiegelung unterziehen und hoffe, dass es dann klappt.
Wünsche Dir alles gute und drücke Dir die Daumen, dass Du bald schwanger wirst

Das beste aus seinem Leben zu machen,auch wenns nicht immer leicht ist
nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1043
wurde 2x ungeplant und 1x gleich beim ersten versuch schwanger.
du solltest dir aber kein stress machen, um schnell schwanger zu werden, denn das kann zur "unfruchtbarkeit" führen. habe das schon von mehreren gehört, das sie erst schwanger geworden sind, als sie mit dem kinderwunsch abgeschlossen hatten
linlar*
Dabei seit: 01.11.2007
Beiträge: 982
Was ich immer wieder gehört und miterlebt habe: wenn du die Pille absetzt, schlägt es entweder gleich beim 1. oder 2. Zyklus ein, oder dann dauert es wirklich länger, mindestens einige Monate bis ein Jahr (oder noch länger). Weshalb das wohl so ist? Könnte mir vorstellen, dass man es anfangs noch unverkrampfter angeht. Je länger es nicht klappt, desto mehr spielt der Kopf mit und das ist sicher sehr sehr schwierig, auszuschalten. Ich würde es deshalb so probieren anzugehen: Plane dein Jahr ganz normal ohne Schwangerschaft und Kind, rechne damit erst fürs nächste Jahr. Vielleicht hilft das ja, das Ganze entspannter zu sehen.

Ich weiss, es ist einfach so zu schreiben, wenn es einen selber nicht betrifft. Ich hatte nie das "Vergnügen" extra zu üben, unsere Kids wollten einfach so zu uns kommen. (Habe mit Temperaturmethode verhütet und da wurden wir mit der Zeit "unvorsichtig", bzw. beim zweiten hat sich irgendwie der Eisprung verschoben, ich kann es mir immer noch nicht erklären - er ist jetzt 10!)

Drücke die Daumen, dass es bei euch schnell klappt!!!

Leben und leben lassen
Seppia
Dabei seit: 23.03.2012
Beiträge: 28
Nachdem ich die Pille abgesetzt hatte, mussten wir 10 lange Monate warten bis es endlich geklappt hatte. Am Anfang ist man immer am hoffen und testen... Mit der Zeit ist man immer verzweifelter, bis man schliesslich garnicht mehr daran glaubt und dann... Unerwartet klappt es dann doch. Die Freude ist dann umso grösser. Ob es beim Zweiten wohl auch so lange dauern wird?

Ich hab mich immer gefragt, ob wohl die Hormone der Pille noch aus dem Körper müssen.. Hatte auch lange ziemlich viele Pickel nach dem Absetzen... Oder obs wohl doch an den Zigaretten meines Mannes lag?
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3069
bei uns dauerte es 10 Jahre bis wir unsere Tochter im Arm halten durften icon_biggrin.gif
keine 2 Jahre später kam unser Sohn auf die Welt und unser Glück war/ist perfekt icon_biggrin.gif

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
taucherli74
Dabei seit: 19.10.2004
Beiträge: 553
Pille nach über 10 Jahren abgesetzt und im ersten Zyklus schwanger. Dann Mirena legen lassen und nach gut 2 Jahren entfernen lassen. Beim 2. Zyklus hats wieder eingeschlagenicon_smile.gif
Viel Glück😉