[Geschlossen] Künstliche Befruchtung im Ausland

Benny-Klein
Dabei seit: 15.08.2015
Beiträge: 4
Ich würde dir davon abraten
nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1007
Was, wenn die leihmutter das kind dann doch nicht abgeben möchte? habe schon gehört, das gerichte in solchen fällen, der leihmutter das kind zugesprochen haben. In teils ländern ist es sogar inzwischen im gesetzt verankert. Ihr solltet euch das gut überlegen.
LeiseMandarine
Dabei seit: 17.08.2015
Beiträge: 3
Vielleicht, ist es eine gute Idee, wenn ein Paar solche hilfe bekommen kann. Ich persönlich bin gegen Adoption. Ich sage nicht, dass diese Kinder schlecht sind, aber es ist viel besser, wenn ei kind voll deines ist.
Wenn ich Probleme mit dem Kindergeburt hatte, wollte ich auch eine Leihmutter finden. Bei uns konnte ich das nicht machen, weil alles verboten ist. So sollte ich im Ausland fahren. Ich besuchte viele Länder, Kliniken und Ärzte. und, endlich, fand ich mein Glück in der Ukraine ))) Jetzt habe ich Zwillinge und bin sehr froh dazu )))
So, vielleicht, ist eine kunstliche Befruchtung nicht eine schlechte Idee? Und wenn man das in seinem Land machen nicht kann, soll dann im Ausland fahren. Ich bin ganz für diese Idee )))
Faina222
Dabei seit: 23.01.2017
Beiträge: 1
Hallo zusammen!
Für viele Paare ist die Reproduktionsmedizin die einzige Chance auf Nachwuchs. so viele Frauen brachten ein Kind zur Welt. schade,aber die Eizellspende ist in Deutschland verboten und für eine Kinderwunschbehandlung ins europäische Ausland reisen.
meine Schwester behandelt sich in der ukrainischen Klinik der Reproduktionmedizin.Klinik für Reproduktionsmedizin hat gegründet, um das Problem der Unfruchtbarkeit zu überwinden, und erleben das Glück der Vaterschaft und der Mutterschaft.Der Erfolg der Arbeit die ukrainische Klinik— individuellen Ansatz. Die Chancen auf eine Schwangerschaft mit gespendeten Eizellen sind sehr gut, wenn die Behandlungsweise hohen medizinischen Standards entspricht und durch ein erfahrenes Team erfolgt. In der Ukraine eine angenehme, gemütliche Atmosphäre im Wartezimmer ohne Wartezeit.
Dank dem Fortschritt der Reproduktionsmedizin,jetzt ist es nicht in hohem Grade ein schreckliches Problem.Künstliche Befruchtung -für viele Menschen, die auf natürlichem Wege keine Kinder zeugen können, ist dies der beste Weg, sich den Kinderwunsch zu erfüllen.Auch die Erfolgschancen spielen eine wichtige Rolle bei dem Preis. Im Vergleich , die niedrigsten Preise sind in der Ukraine.
Blue64
Dabei seit: 20.08.2003
Beiträge: 1456
Ein interessanter Artikel - man sollte nichts verurteilen, nur weil es nicht in das eigene Weltbild und Ethikschema passt:


http://mobile2.tagesanzeiger.ch/articles/553a3a1fab5c37c6b6000002

Ich denke, also bin ich hier falsch !
Zirkus
Dabei seit: 10.03.2013
Beiträge: 10
Es gibt neu die Möglichkeit der Gebärmuttertransplantation, für Frauen (meist bei MRKHS) ohne Gebärmutter. Da du nicht "alt" bist, wäre dies vielleicht eine Möglichkeit "selbst" ein genetisch eigenes Kind auszutragen.

Freunde von mir haben in der USA eine offene Adoption gemacht. Das heisst, die leibliche Mutter hat die Adoptionseltern vor der Schwangerschaft kennengelernt, das Kind wurde dann im Gebärsaal der Adoptivsmutter übergeben und alle haben seit Jahren ein gutes Verhältnis miteinander. Finde ich wirklich eine sehr schöne Sache.
Luisa333
Dabei seit: 03.05.2017
Beiträge: 1
Guten Tag! mit Hilfe der modernen Medizin gibt es viele Möglichkeiten, schwanger zu werden.das ist ganz normal.heute, viele Paare können mit Hilfe der Reproduktionsmedizin eines gesunden Kindes zu gebären.aber gute Kliniken gibt es nicht so viel.jetzt, gute Nachfrage hat ukrainische Klinik die ukrainische Klinik präsentiert zahlreiche Methoden, wie das glücklose Paar sich dennoch den Kinderwunsch erfüllen kann. ja ja die Fachkräfte arbeiten auf höchstem Niveau, weisen eine langjährige Berufserfahrung auf und beraten die Patienten in mehreren Sprachen.zu den Therapien gehören Zyklusbehandlung, Hormonbehandlung, assistierte Befruchtung wie Insemination, IVF und ICSI.Als zertifiziertes Zentrum,sie behandeln als individuell und nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft. auch meine Freundin hatte mir erzählt, dass in diesem Zentrum alle Spezialisten jeden Tag mit großer Intensität gemeinsam daran arbeiten. Sie hatte dort die künstliche Befruchtung im Jahr 2014 gemacht. dort sind sehr angenehme Umgebung und die verantwortlichen ärzte.Außerdem geben sie die Garantie für erfolgsreiches Resultat!!
Blüemli70
Dabei seit: 06.07.2004
Beiträge: 77
Faina222, Luisa333 und Monika112 - schwerer Fall von multipler Persönlichkeitsstörung?
SAMANTA333
Dabei seit: 04.05.2017
Beiträge: 2
hallo
die Chancen einer natürlichen Schwangerschaft ist klein,aber mit Hilfe der Reproduktionsmedizin kann die Frau schwanger werden.vllt,die künstliche Befruchtung ist eine wichtige und keine mehr weg zu Möglichkeit einer Befruchtung in diesem Alter.die individuellen Chancen eines Paares werden.das ist ganz normal.heute, viele Paare können mit Hilfe der Reproduktionsmedizin eines gesunden Kindes zu gebären.aber gute Kliniken gibt es nicht so viel.jetzt, gute Nachfrage hat ukrainische Klinik www.leihmutter-schaft.de/ die ukrainische Klinik präsentiert zahlreiche Methoden, wie das glücklose Paar sich dennoch den Kinderwunsch erfüllen kann.die Fachkräfte arbeiten auf höchstem Niveau, weisen eine langjährige Berufserfahrung auf und beraten die Patienten in mehreren Sprachen.es gibt viele gute Foren,viele Bewertungen. die Ursachen für unerfüllten Kinderwunsch sind vielfältig, sodass verschiedene Verfahren in den Kliniken oder einem Kinderwunschzentrum zum Einsatz kommen.
Jeessi
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 2
hallo. ja ja die Klinik ist auch modern und hat eine gute Ausstattung. ich kenne, das Personal ist freundlich und Hilfsbereit. die meisten von ihnen beherrschen auch deutsch ziemlich gut. Reisestress ist nicht so groß, weil die Ukraine sich relativ nah befindet.Die Leihmutter auch entscheidet selbst ob sie ein Kind für jemanden austragen will, es ist ihre Privatsache und es ist ihr eigener Körper. Ich finde es überhaupt nicht unmoralisch.
Meine ältere Schwester hat ihr Baby dank der Leihmutterschaft in der Ukraine bekommen. Sie und unsere ganze Familie waren sehr glücklich. Und das freut mich dass solche Kliniken , den kinderlosen Familien mit einem starken Kinderwunsch Kinder schenken.
Die Ärzte versuchen individuelles Herangehen an jeden Patienten zu finden.
Leihmutterschaftsprogramm ist selbst nicht billig, aber ich glaube dass im Unterschied zu anderen Ländern , wie zum Beispiel USA, ist die ukrainische Klinik viel günstiger.
Der Prozess verlangt Zeit und Geduld. Und soviel ich weiss, hilft diese Klinik bei der Ausstellung von Dokumenten, so ich glaube dass alles gut wird. Wenn man sich ein Baby sehnlich wünscht, dann gibt es nichts Unmögliches. Man muss glauben, positiv bleiben und ein bisschen Geduld haben, und dann wird alles klappen.
Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.