Schwanger werden - Alter?

Lisawal08
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 26.11.2019
Beiträge: 1
Hallo Zusammen!
Ich habe schon in einem anderen Forum Fragen gestellt und würde leider mit nicht geraden erfreulichen Nachrichten überschüttet. Ich bin 20 Jahre habe eine festen Partner und möchte mit diesem ein Kind. Wir sind uns im klaren was wir machen und haben beide Seiten des "Eltern sein" genau angeschaut. Ich wäre froh wenn mir ein paar einfach ein paar Ratschläge geben könnten, wie ich mit meinem jetzigen Gefühl umgehen soll:

Ich hatte vor 3 Tage meinen Eisprung und dort das erste Mal ungeschützt GV. Lt. Internet können manche Frauen eine Einnistung spüren, wie war es bei euch?

Ich freue mich über jede Antwort und Hilfestellungicon_smile.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.2019 um 20:26.]
nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1055
Das wichtigste ist, das du dir kein Stress machst. Denn gerade daß kann dazu führen, das du nicht schwanger wirst. Du bist jung und hast Zeit. Die einen wissen/spüren es ziemlich schnell, das sie schwanger sind, andere merken es sehr spät
Katharina Meinrad
Dabei seit: 03.01.2020
Beiträge: 4
Wenn dann würde ich planen in jungen Jahren schwanger zu werden. Je älter du bist desto höher sind die Risiken für dich.
rahel123
Dabei seit: 07.04.2020
Beiträge: 19
Wenn ihr euch den Pflichten und der Verantwortung bewusst seit spricht meiner Meinung nach nichts dagegen! Ich hätte es mir damals nicht vorstellen können icon_lol.gif
AndreaQ
Dabei seit: 04.08.2020
Beiträge: 10
Wenn du möchtest und dein Partner auch, dann warum denn nicht.
Bist du aber schwanger?
ceylor
Dabei seit: 06.08.2020
Beiträge: 0
Das bist schon sehr jung, aber wenn alle Voraussetzungen für eine glückliche Partnerschaft auf lange Sicht, gute Beziehung zu den Eltern, genug finanzieller Spielraum vorhanden ist, eine/einer eine sichere Stelle hat, dann steht euerem Kiwu nichts im Wege. Jung Eltern werden, hat viele Vorteile, denn wenn die Kinder flügge sind, seid ihr noch jung und rüstig für jede nur erdenklich Unternehmung.
Du scheinst aber, die Sache etwas krampfhaft anzugehen. Entspanne Dich und geniesse es mit deinem Partner so oft wie möglich im Bett zu 'turnen'. So wird es bestimmt klappen. Nun weisst du, was du heute Abend zu tun hast.
Quicklebendig
Dabei seit: 21.07.2019
Beiträge: 2
Ich habe sehr schöne Inputs zum Thema Schwanger werden im Buch "Glückskinder" von Kathrin Lösch gefunden.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.2020 um 23:44.]

Jacques
Dabei seit: 22.09.2020
Beiträge: 5
"Lisawal08" schrieb:

Hallo Zusammen!
Ich habe schon in einem anderen Forum Fragen gestellt und würde leider mit nicht geraden erfreulichen Nachrichten überschüttet. Ich bin 20 Jahre habe eine festen Partner und möchte mit diesem ein Kind. Wir sind uns im klaren was wir machen und haben beide Seiten des "Eltern sein" genau angeschaut. Ich wäre froh wenn mir ein paar einfach ein paar Ratschläge geben könnten, wie ich mit meinem jetzigen Gefühl umgehen soll:

Ich hatte vor 3 Tage meinen Eisprung und dort das erste Mal ungeschützt GV. Lt. Internet können manche Frauen eine Einnistung spüren, wie war es bei euch?

Ich freue mich über jede Antwort und Hilfestellungicon_smile.gif



Und wie ist es denn nun ausgegangen? Bist du Mutter geworden?

Für mich riecht da irgend etwas merkwürdig. Ihr könnt ja so viel ungeschützten Sex haben wie ihr wollt in dem Alter. Das muss ja nicht gleich beim 1. Mal passieren. Es sei denn, dein Freund ist doch nicht so ganz eingeweiht oder doch noch nicht ganz bereit dazu. Kann ich aber nicht wissen. Soll von daher kein Vorwurf sein. Für den Fall der Fälle würde ich es dir nicht empfehlen. -> icon_cry.gif
Jacques
Dabei seit: 22.09.2020
Beiträge: 5
"ceylor" schrieb:

Das bist schon sehr jung, aber wenn alle Voraussetzungen für eine glückliche Partnerschaft auf lange Sicht, gute Beziehung zu den Eltern, genug finanzieller Spielraum vorhanden ist, eine/einer eine sichere Stelle hat, dann steht euerem Kiwu nichts im Wege. Jung Eltern werden, hat viele Vorteile, denn wenn die Kinder flügge sind, seid ihr noch jung und rüstig für jede nur erdenklich Unternehmung.
Du scheinst aber, die Sache etwas krampfhaft anzugehen. Entspanne Dich und geniesse es mit deinem Partner so oft wie möglich im Bett zu 'turnen'. So wird es bestimmt klappen. Nun weisst du, was du heute Abend zu tun hast.


icon_biggrin.gif Eine gute Antwort. Vor allem mit der Weitsicht bezüglich Unternehmungen. Ich wage zu ergänzen: Ihr habt dann auch die Möglichkeit nochmals eine neue Partnerschaft mit jemand anderem einzugehen und sogar mit dieser Person nochmals Kinder zu kriegen. Ich denke damit lässt sich auch ein Mann eher ködern, auch wenn das Leben dann (sowieso immer) anders ist, als vermutet. Dies entgegnet insbesondere der Idee, man müsse sich von 20-30 so richtig austoben. Wenn die Kinder früh kommen, hätte man jedenfalls theoretisch auch danach noch die Möglichkeit. Also mit ca. 39 Jahren. Denn Kinder möchten bis etwa 16 Jahren eine Familie haben, die sich um es kümmert. Das ist nach 6 Jahren noch nicht getan...