Butter ersetzen in Weihnachtsguetzli

Viola
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 205
Ich vertrage leider keine Butter icon_rolleyes.gif Hat jemand die Butter schon mal mit Margarine oder Öl ersetzt? Was eignet sich am besten und hat dieser Ersatz Auswirkungen auf die Haltbarkeit?
deb1
Dabei seit: 23.06.2007
Beiträge: 206
Mit Margarine ersetzte geht ganz gut.
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3059
Ich verwende fast immer Margarine, ausser bei Meiländerli, dort mag ich den Butter-Zitronengeschmack.
Guezliteig der mit Margarine hergestellt wird, wird bei Raumtemperatur schneller weich, was sich bei der Verarbeitung/ ausstechen, bemerkbar macht. Ich teile den Teig in mehrere Teile lasse ihn im Kühlschrank und verarbeite kleinere, gekühlte Teile anstatt zwei grosse. Sie kleben weniger wenn sie gekühlt verarbeitet werden.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3389
Ich hab heute mal Butter mit öl ersetzt aber ich hab es glaub nicht richtig gemacht, der Brioche Teig war sehr bröckelig nachher.

Hätte 175 g Butter ersetzen sollen. Hat irgendwie nicht geklappt. icon_redface.gif

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3059
100g Butter kann durch 80g Öl ersetz werden.
@goodie, In deinem Fall hättest du etwa 140g Öl gebraucht.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
vici123
Dabei seit: 28.11.2019
Beiträge: 3
Also ich backe oft mit Ölen und das klappt sehr gut. Hat auch viele leckere Rezepte! Mein Favorit ist Kokosöl!