gesund abnehmen

Serratia
Dabei seit: 15.06.2017
Beiträge: 22
Ich hab erfolgreich abgenommen mit einer Kombination aus Intervallfasten und no carb. Ich hab tagsüber nichts gegessen und abends keine Kohlenhydrate.
Das halten viele jetzt bestimmt für ungesund, aber eigentlich wäre das wohl unsere natürliche Ernährung, wenn es kein Getreide und vor alllem keine Supermärkte gäbe.
Ich hab mich dabei auch sehr wohl gefühlt, zum Bäume ausreißen sozusagen, hatte keinen Hunger (den bekomm ich nämlich von Kohlenhydraten) und es hat prima geklappt.
Erziehungsberechtigt
Dabei seit: 14.01.2020
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

also von den ganzen Diäten kann ich auch nur abraten, die bringen alle nichts. Das große Geheimnis lautet: Bewegung und "gesünder" ernähren.

Viel Bewegung: muss es immer mit dem Auto sein? Besser öfter mal zu Fuß gehen, das Fahrrad benutzen, lieber die Treppe nehmen, als die Rolltreppe, usw.

Ich habe abends immer irgendwelche Süßigkeiten gegessen, darauf sollte man verzichten, das macht unglaublich viel aus. Stattdessen knabbere ich momentan Knäckebrot mit einem selbstgemachten Quark-Dipp (fast wie Chips). Generell auf Zucker zu verzichten bewirkt eine Menge. Ich trinke ausschließlich Wasser und Tee, auch das macht eine Menge aus. Manchmal 'trinke' ich mich satt.

LG