Günstige Menus kochen

Gelöschter Benutzer
Nein, es braucht keine Maschine dazu. Ich habe damals im Reformhaus so ein Literglas mit Schraubdeckel gekauft das in eine Sagexbox mit Deckel gestellt werden kann. Milch auf 42Grad erhitzen, entweder zwei EL Naturejoghurt beifügen oder Joghurtbakterien die man kaufen kann. Alles ins Glas und ab in die Box bis es ausgekühlt ist. Eigentlich könnte man den Behälter auch einfach in ein Frottétuch einwickeln bis es ausgekühlt ist.
Den fertigen Joghurt nach belieben mit Honig, Früchten, Schoggipulver veredeln.
Pippilangstrumpf
Dabei seit: 25.10.2007
Beiträge: 1243
fürs joghurt:

anstelle von sagexbox oder frotteetuch : in den (kalten) backofen stellen. da kommt es auch niemandem in den weg icon_wink.gif
normandie
Dabei seit: 16.03.2010
Beiträge: 13
Was ich noch mache wenn ich knapp bin kurz vor Ladenschluss einkaufen gehen . Dann sind viele produkte runtergeschrben. Am besten lohnt es sich am Samstag. Diese Produkte frire ich dan ein.
normandie
Dabei seit: 16.03.2010
Beiträge: 13
Ach ja bei disem Wetter würde auch eine Suppe drinliegen.
slider12
Dabei seit: 21.01.2007
Beiträge: 3399
im denner am morgen gehen die setzten morgens runter coop am abend so am 17uhr! grad fleisch finde ich genial so zu kaufen und früchte und gemüse hält meisst uh lange trotz reduziertem preis!

nichts ist unmöglich!
mercedes
Dabei seit: 14.02.2002
Beiträge: 453
Hast Du einen Lidl oder Aldi in Deiner Nähe. Da bekommst Du wirklich viel für's Geld, einiges billiger als Migros oder Coop. Ich staune immer wieder an der Kasse, wenn ich dort einkaufen gehe. Und die Sachen sind erst noch megalecker!
erbsli
Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 139
Hörnli mit "Brösmeli" und Apfelmus
Risotto und Salat
Omeletten (mit Puderzucker und Zitronensaft... mhh)
Kaiserschmarren
Götterspeise
Kartoffelauflauf
Hörnliauflauf
Wienerli im Teig
Appenzeller Brätspätzli (1Teil Spätzliteil + 1 Teil Brät: wie Spätzliteig verarbeiten, mit etwas Appenzeller und Zwiebelringen überbacken)

übrigens finde ich es toll, wie hier einander geholfen wird mit so vielen Tipps - eine richtige Freude ist das! Wir sollten uns doch einfach hin und wieder auf die Schultern klopfen - z.B. für das managen mit so einem kleinen Budget: Chapeau!
Holzwurm
Dabei seit: 28.12.2008
Beiträge: 2952
altes brot verwerten:
vogelheu
apfelrösti
fotzelschnitten
walliser käseschnitten

kartoffelgerichte:
servelatgulasch
kartoffelsalat
bratkartoffeln
gschwellti in allen variationen
ofenkartoffeln

dir kommen sicher noch eigene ideenicon_wink.gif)

tiefkühlgemüse ist oft günstiger als frisches und du kannst mit einem sack ev mehrere gerichte kochen

wenn du die möglichkeit hast im cc einzukaufen dann kannst du gut grosse mengen von den aktionen kaufen.fleisch erhälts du so sehr günstig.

ev hat eine nachbarin einen gemüsegarten und du kannst von ihr 'überschüssige'ware haben,zb zuchetti,salate,bohnen etc.ev kannst du diese ja 'abarbeiten' oder gegen wenig geld von ihr abkaufen.

gemüsebauern haben oft 2.klass-ware,die sie wegen geringen fehler nicht verkaufen können:zu kleine tomaten,salate,gurken,bohnen die zu krumm gewachsen sind etc.

frag mal auf der gemeinde nach wegen einer organisation für essen.mir fällt der namen grad nicht ein,ist glaub von caritas.dort bekommt man oft grundnahrungsmittel für wenig geld oder sogar gratis.

have a nice day
Hopeless
Dabei seit: 22.08.2009
Beiträge: 19
bei uns gabs grad leckere "Älplermagrone mit Apfelmus"! auch nicht ein teures Luxusmenue aber sooo fein.
-Ofentori: Kartoffelstock, klein geschnittene Landjäger, Servelat oder Speck dazumischen in eine Gratinform geben und mit Käse überbacken.
mm79
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 20.07.2007
Beiträge: 123
Vielen Dank an alle für die Zahlreichen Ideen!

@Holzwurm
du meinst sicher Tischlein deck dich icon_wink.gif