Malvensirup selber machen

yucca
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3059
Ich möchte gerne Malvensirup machen aus getrockneten Malvenblüten. Im Netzt habe ich kein Rezept gefunden bezgl. Mengenangabe.
Hat von euch schon jemand Malvensirup gemacht und kann mir in etwa sagen wie viel Gramm getrocknete Blütenblätter ich nehmen muss? Der Sirup sollte ja auch nach der Blüte schmecken und nicht eingefärbtes Zuckerwasser sein.
Danke für eure Tipps.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Serratia
Dabei seit: 15.06.2017
Beiträge: 22
Gut, das die Blätter getrocknet sind, da hast Du ja Zeit, auf eine Antwort zu warten icon_wink.gif
Ich hab auch kein Rezept, aber ich hab schon Löwenzahnsirup gemacht und da hieß es zwei Doppelhände Blüten auf 1L Wasser. Die waren aber frisch, getrocknet sind sie nur noch etwa 20% des Frischgewichts, schätze ich.
Ich hab so viel genommen wie ging, so dass die Blüten gerade mit Wasser bedeckt waren. Ich wollte halt auch so viel Geschmack wie möglich.
Koch den Sirup doh so stark wie möglich, verdünnen kannst Du ih dann immer noch.