Muskatmühle / Muskatreibe?

fraulein
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 26.10.2003
Beiträge: 1609
Frisch geriebene Muskatnuss, herrlich. Wenn ich nur endlich das passende Zubehör dafür finden würde.

Meine aktuelle Mühle zerquetscht die Nüsse so stark, dass ich direkt Pulver hab (ok, Brösmeli icon_smile.gif. Wenn die Nuss passt, dann funktioniert die Mühle toll.

Kauft ihr die bereits gemahlene Muskatnuss? Oder was für Mühlen habt ihr?

Ach ja, toll wäre es, wenn ihr Empfehlungen habt für Produkte, die ich in einem Laden kaufen kann und nicht im Internet icon_smile.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.2018 um 20:52.]
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2995
Ich habe meine Muskatmühle vor über 10 Jahre bei der Drechslerei Bruni AG in Thun gekauft. Sie ist wirklich genial und mahlt die Nuss bis auf einen kleinen Rest. Die Resten sammle ich und verwende sie für die Herstellung von Fleischgewürz.
Sie hat damals Fr.56.- gekostet, ist aber im Nachhinein jeden Rappen wert, weil ich wirklich viel Muskat brauche und sie tadellos funktioniert.
Ich finde frisch geriebenen Muskat geschmacklich viel besser, wie wenn er gerieben gekauft wird. Aber dass ist halt Geschmackssache.


Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3355
Schmeckt das denn so intensiver als das fertig gemahlene Gewürz?

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
fraulein
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 26.10.2003
Beiträge: 1609
@goodie
Ja, das ist ein himmelweiter Unterschied icon_smile.gif

@yucca
Da du von 10 Jahren guter Erfahrung berichten kannst, behalte ich deine Mühle sicher im Kopf.
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2995
Noch ein Tipp für dich fraulein... in den vergangenen drei Jahren war am Weihnachtsmarkt in Zofingen ein Stand der sehr viele verschiedene Mühlen im Angebot hatte die er selber aus verschiedenen Holzarten gedrechselt hat. Ich habe bei ihm eine Kümmelmühle gekauft.
Was aber wirklich toll war, er hat mir in 2 wunderschönen ältere Pfeffermühlen aus Olivenholz, neue Mahlwerke montiert. Sie funktionieren wieder einwandfrei.
Der Mann heisst Peter Wiget und wohnt im Kt. AG oder SO.

Die bevorstehenden Weihnachtsmärkte, sind auch noch eine Möglichkeit um ausschau nach einer neuen Muskatmühle zu halten.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Mmmocca
Dabei seit: 11.09.2013
Beiträge: 127
Ich verwende für’s Muskatnussreiben eine feine Edelstahl-Zitronenreibe, erhältlich vielleicht im Globus, weiss ich leider nicht mehr.


Hier ein Rezept, das du vielleicht mögen wirst:


Mimi's Nutmeg Cookies (süchtig machend! Pro erwachsene Person sollten nicht mehr als zwei Cookies pro Tag gegessen werden… google "Muskatnuss als Droge"icon_wink.gif

Ofen auf 220 °C vorheizen

76 g Butter
150 g Zucker
1 Ei
zusammenrühren bis die Masse heller geworden ist

70 g Crème fraîche
dazurühren

145 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
3/4 geriebene Muskatnuss
dazusieben, unter die Masse heben

Je einen gehäuften Esslöffel Teig pro Cookie mit genügend Abstand zueinander auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen

10 Minuten backen

link gelöscht
Mmmocca
Dabei seit: 11.09.2013
Beiträge: 127
Aus irgend einem Grund kann ich meinen Beitrag nicht bearbeiten icon_frown.gif

In's Rezept gehört nur 1/3 TL Backpulver, dafür noch eine Prise Salz. Zucker kann je nach Geschmack reduziert werden.
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2995
Den Link hättest du dir sparen können...icon_redface.gif

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Mmmocca
Dabei seit: 11.09.2013
Beiträge: 127
Wieso hätte ich mir den Link sparen können? Ist doch eine herzige Geschichte, halt auf Englisch.
Mmmocca
Dabei seit: 11.09.2013
Beiträge: 127
Kann mir jemand erklären, wieso mein Link auf die Website einer amerikanischen Bloggerin, die garantiert nichts verkaufen will, gelöscht wurde?