Rezept für Weihnachtsstollen

yucca
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2936
Ich möchte gerne einen Weihnachtsstollen machen, habe aber Orangeat und Zitronat nicht gerne. Gibt es eine Alternative?
Marzipan darf/muss als Zutat dabei sein.
Ich habe schon bei Chefkoch und Kochbar geschaut, möchte aber gerne bei euch anfragen ob jemand ein feines Rezept erprobtes Rezept hat. Evtl. kann ich ja Orangeat und Zitronat weglassen oder ersetzten durch Trockenfrüchte.
Danke für eure Tipps.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Nuvole
Dabei seit: 02.06.2007
Beiträge: 1722
Bist du auf der Suche nach einem traditionellen Rezept oder darf's auch eine speziellere Variante sein?

Hab's selber nicht ausprobiert, aber aus Wildeisens Kochen eines für einen saftigen Quarkstollen auf dem "Rezepte-zum-Ausprobieren"-Hüfeli.

Dort sind keine Orangeat-Dinger sondern Dörraprikosen (finde ich einen würdigen Ersatz, da auch leicht säuerlich) und Feigen oder Rosinen.

Quarkstollen + Wildeisen + Google helfen dir weiter.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.2018 um 11:29.]
yucca
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2936
Super, Danke Nuvole, so etwas suche ich icon_biggrin.gif👍🏻

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Nuvole
Dabei seit: 02.06.2007
Beiträge: 1722
Gerne. icon_cool.gif

Bin gespannt auf deine Erfahrungen mit dem Rezept.
yucca
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2936
Ich werde einen Quarkstollen machen, mit Rosinen, getr. Aprikosen und Mango.

Dieses AW-Rezept hat mich weiter suchen lassen, so bin ich auf den Quarkstollen gekommen. Er hat den Vorteil, dass er nach dem auskühlen gegessen werden kann. Einige Stollen muss man 2-3 Wochen lagern. Da ich wie gesagt Zitronat und Orangeat nicht mag, versuche ich es mit Aprikosen und Mango. Bin selber gespannt wie er wird.


Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
yucca
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2936
Also Nuvole, ich habe heute Morgen 2 Hefe-Quark-Christstollen mit Weinbeeren, Aprikosen, Mango und Marzipan gemacht.
Sie sind wirklich sehr fein.
Ich denke das der Phantasie, bezgl. Trockenfrüchte, keine Grenzen gesetzt sind. Funktioniert bestimmt mit anderen Trockenfrüchten, Nüssen, oder Gewürzen auch.

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.2018 um 19:41.]

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Nuvole
Dabei seit: 02.06.2007
Beiträge: 1722
Wow, sieht ja mega fein aus!

Nach welchem Rezept hast du den Stollen nun gemacht?
yucca
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2936
Ich habe im Netz unter Quark, Hefe, Stollen gesucht und ein Rezept gefunden, dessen Zutaten ich abgeändert habe.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
yucca
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2936
Teil 2

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

yucca
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2936
Rezept Teil 1

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.