Rezepte für Bräter

Viola
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 204
Ich habe einen Bräter aus Emaille bekommen. Nun suche ich Rezepte dazu, weil ich auch keine Ahnung bezügl. Backofentemperatur und Dauer habe. Was macht Ihr alles im Bräter?
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3377
http://www.chefkoch.de/rs/s0/br%C3%A4ter/Rezepte.html

Da hats ganz viele. Ich hab ein Römertopf und damit mache ich amigs Hähnchen drin oder mal einen Braten. Das kommt mega gut. Du kannst aber auch super Polenta drin machen oder Nudelneintopf.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
robine1
Dabei seit: 23.08.2012
Beiträge: 225
das coolste was du in einem Bräter machen kannst, sind Brote.. ich habe mir extra dafür einen Bräter gekauft..

dieses hier, das sehr lange gehen muss:
http://www.nzz.ch/magazin/stil/stil_aktuell/brot-backen-1.9173867

oder dieses hier, das etwas schneller geht... da machst du deinem Bäcker Konkurrenz... die Brote sind genial!

http://www.rezeptwelt.de/rezepte/franz%C3%B6sisches-brot-im-br%C3%A4ter-pain-%C3%A0-la-cocotte/189160
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3028
Finde ich jetzt interessant mit dem Brotbacken. Leider habe ich keinen Guss oder Tonbräter, meiner ist aus Keramik oder Porzellan mit Glasdeckel. Könnte ich in diesem Behälter auch Brotbacken, oder funktioniert es nur mit einem Guss oder Tonbehälter?

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
robine1
Dabei seit: 23.08.2012
Beiträge: 225
@Yucca: dies sollte eigentlich auch funktionieren.. ich bin im Facebook in einer Kochgruppe und da war ein ziemlicher Hype mit diesem Broten.. und anscheinend funzt es auch in Glasbehältern, Römertopf und im Tupperware (da gibts auch irgend so ein Teil) sollte also in deinem auch gehen... ich würde es probieren, die Brote werden wirklich grossartig... ich habe schon oft versucht selber Brot zu machen, aber es ist mir nie wirklich gelungen... sie wurden nie richtig luftig.. aber mit dem Bräter werden sie wunderbar luftig (vor allem das eine, das man so lange gehen lässt) und aussen extrem knusprig..
leider bin ich momentan auf SlowCarb Diät und kann kein Brot essen... banghead.gif sonst wäre ich wohl täglich am backen..
Viola
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 204
Das tönt verlockend. Ich habe mich eben auch grad gefragt, ob Brote mit dem Emaille-Bräter (wie eine Auflaufform mit Deckel) auch gelingen. Einen Topf aus Gusseisen habe ich - diesen benütze ich zum Kochen von Braten.
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3028
ich backe Brot sonst immer im Combi Steamer mit dem "Profi Backen" Programm. Die Brote werden sehr knusprig und luftig. Werde ich sicher mal ausprobieren in dieser Gratinform mit Decke. Danke für den Tipp icon_smile.gif

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3028
Ich habe gestern ein Brot in einer runden Gratinform, mit Deckel, gebacken. Bin restlos begeistert. Das Brot wird sensationell. Hat eine leckere Kruste und ist sehr schmackhaft. Habe heute erneut gebacken mit Quark, Baumnüssen und Leinsamen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, auch bezgl. der Mehlsorten die man miteinander nach belieben mischen kann. Tolle Idee.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
nessi76
Dabei seit: 26.09.2007
Beiträge: 1075
Yucca kannst du das brotrezept mit quark hier reinstellen? Klingt sehr fein!!
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3028
Hallo nessi, du brauchst folgende Zutaten:
500gr Mehl, nach deinem Geschmack. Kannst auch versch. mischen
2 TL gestr. Salz
1/4 W frisch Hefe
1 TL Zuckerrübensirup,Zucker geht auch,geschmacklich ist ZrS besser
50gr Wasser, warm
100gr halbfett Quark
170gr Wasser, warm
60gr Baumnusskerne
2 EL Leinsamen
Zuckerrübensirup in 50gr warmem Wasser auflösen und zusammen mit der Hefe einen Vorteig machen. Halbfett Quark mit warmem Wasser mischen und auflösen. Alle anderen Zutaten beigeben und nach dem Beschrieb vom untenstehenden Link vorgehen. Habe heute morgen bei kochbar de ein Brot Rezept veröffentlicht. Du kannst es wie beschrieben, herstellen, einfach mit den obenstehenden Zutaten. Würde mich über ein Feedback freuen wenn du es nach backst icon_smile.gif

http://www.kochbar.de/rezept/507906/Brot-knusprig-und-so-lecker.html

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.