Sonntagszopf wird nicht schön luftig!

Corinna
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 2187
Nun ja, bei mir klappts icon_smile.gif Ich gebe die Milch langsam zum Mehl und die Maschine knetet die ganze Geschichte. Der Teig hat dann eine gute Wärme und ich stelle ihn dann in der Regel auf die Warme Ofenbank. Wie gesagt, bei mir klappt das tiptop.

http://www.9-i.ch

♥ Lache - und die Welt lacht mit dir ♥
Amore
Dabei seit: 25.02.2003
Beiträge: 1472
ZOPF À LA MÉMÉ

100g Butter
2 EL Salz, flach -wärmen (nicht heiss !)
5 dl Milch

2 dl Milch
2 EL Mehl
1 EL Zucker
1 W. Hefe -mischen, ca 20 Minuten ruhen lassen

1 Kg Mehl -zusammen mit Butter-, und Hefegemisch sehr gut
kneten (von Hand oder Maschine)

-Aufgehen lassen, zöpfeln, 1x anstreichen mit Ei und dazu 2 Pr.Zucker,
aufgehen lassen, nochmals anstreichen

-Im vorgeheizten Ofen, 205 Grad goldbraun backen

Für Zopfigeli: 100g Teig (formen, 2x anstreichen, mit Schere einschneiden, Hagelzucker drauf)

Für Zopfhäsli: 100g Teig (davon 20 g für Kopf und 5g für Schwanz

Für Zopfschnecken: zusätzlich beim kneten am Schluss Schoggimöckli beigeben

http://www.creamore.ch

| Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen |
Holzwurm
Dabei seit: 28.12.2008
Beiträge: 2952
xenias zopfkreation ist im fall suuuperfein!!!!

have a nice day
fisi
Dabei seit: 05.04.2007
Beiträge: 4073
glaub' i nööd. bewiise!!! *g

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Holzwurm
Dabei seit: 28.12.2008
Beiträge: 2952
*LOL*

have a nice day
Xenia2
Dabei seit: 26.04.2004
Beiträge: 953
Daaaanke Holzwurm icon_wink.gif)

In jeder Minute, die du mit Ärger verbringst, verschwendest du 60 glückliche Sekunden deines Lebens!
aloni
Dabei seit: 09.01.2008
Beiträge: 4
Hallo

Habe nicht alles gelesen, vielleicht hat dies schon jemand geschrieben. Nimm warme Milch, wenn ich Milch aus dem Kühlschrank nehme wird mir der Zopf auch nicht luftig. Seit ich die Milch ein bisschen anwärme, nicht heiss, wird er sehr fein.
Gutes Gelingen
sammo1
ninaanna
Dabei seit: 11.01.2007
Beiträge: 594
ich nehme auch viel weniger Butter, ca. die Hälfte, der Zopf wird schön luftig und trocknet weniger aus!
hase76
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 10.12.2004
Beiträge: 99
Danke euch allen für eure Beiträge zu meinem Zopfthema. Ich habe jetzt heute Mittag das Rezept von Xenia auspropiert und muss sagen, ich bin begeistert. Er ist sehr luftig und nicht so trocken, ich werde mein altes Rezept entsorgen und am Donnerstag einen Dreikönigskuchen backen.
Connie
Dabei seit: 06.05.2003
Beiträge: 266
Mit Mehl aus der Landi geht es im Fall auch ganz guticon_smile.gif) nehme immer das Weiss/Semmelmehl und das Resultat ist immer gut! Mache es wie Xenia, bereite allerdings die Zutaten am Abend vor dem Kneten vor und lasse ALLE bei Zimmertemperatur über Nacht stehen! Die Milch muss ich somit nicht mehr warm machen, zu warme Milch macht die Hefe 100 Prozent kaputt! Das habe ich anfänglich immer gemacht und das Resultat war mies. Die Butter ist dann auch schön weich! Erst nach dem Kneten an der Wärme aufgehen lassen!

Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.