Steamer Rezepte

goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3344
Jetzt müsst ihr mir mal sagen was ihr alles im Steamer macht und was nicht. Hab einen VZug Steamer und schon Gemüse drin gemacht aber mehr nicht. Allerdings war das sowas von super gut!!

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2974
Uii goodie, das ist ja genial... Ich habe den V-Zug Combi Steamer

Ich mache Brot und Zopf, Reis, Polenta, Fisch auf Gemüsebeet- julien, ein schönes Stück Fleisch Niedergaren, Gemüse usw.
Ich liebe meinen Steamer, er läuft nun schön 12 Jahre ohne Reparaturen.
Kuchen, Cakes und Wähen mache ich nur im Steamer wenn es nicht anders geht. Weil es Heissluft ist (keine U/O Hitze) wird der hintere Teil dunkel.
Zopf und Brot backe ich mit dem Profi backen Programm, aber auch hier muss ich das Backgut 10 Min. vor Ende wenden, damit alles gleichmässig bräunt.

Schau, habe soeben einen Zopf aus den Steamer genommen...icon_smile.gif



Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2974
Und hier noch Zopfteig Hasen, aber im Backofen gemacken...icon_smile.gif

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3344
Oh wow sogar Brot machst du, ich hab den Steam S das ist nur Steamer alleine, der Backofen ist separat. Geht Brot auch im Normalen Steamer?

Wie ist es mit Reis? Welche Schale nimmt man da? Ich hab eine gelochte und eine ohne aber diese ist nicht sehr hoch. Muss man da noch zusätzlich sachen kaufen?

Kartoffeln sind auch super geworden aber den Broccoli hab ich heute voll verkocht!! icon_redface.gif

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2974
Dan kannst Du wohl kein Brot backen. Für Reis umd Polenta nehme ich eine normale Gratinform. Die genauen Mengenverhältnisse kann ich Dir später angeben habe eine Liste gemacht, bin auf dem Camping bis Freitag.
Spargeln werden übrigens super fein im Steamer. Für Spargeln habe ich ein spezielles Rezept von einem V-Zug Monteur. Er verriet mir eine Zubereitungsart, die Geschmacklich alles übertrifft. Musst Du wirklich einmal ausprobieren, die Spargeln haben einen wirklich sehr guten Eigengeschmack. Falls Du Interessen hast, kann ich Dir am Freitag auch das Rezept geben.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3344
haha kannst es mir ja über whatsapp schicken, weil ich liebe Spargeln... icon_redface.gif wünsch dir noch schöne Ferien.

Ja ich hab ja auch nen super Backofen, das passt dann schon.




„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
newgirl
Dabei seit: 16.01.2009
Beiträge: 16
@ Yucca Das Spargelrezept würde mich auch sehr interessieren. Würdest du es hier veröffentlichen? Wäre mega lieb.
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2974
Mach ich sobald ich zu hause bin.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5620
Yucca: nimmst du eine Keramik oder Glas Gratin Form im Steamer? Ich habe so Chromstahl Schüsseln, die ich viel für den Steamer benutze. Bei meinem empfehlen sie eben Chromstahl Geschirr. Oder sonst auch normales Backblech. Die kann ich für Combi Steamer oder Backofen brauchen.
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 2974
Zum Gemüsedämpfen verwende ich das Lochblech, für Reis, Polenta und Fisch auf Gemüsebeet, nehme ich eine Keramikform.

Hier noch der Spargel Zubereitungstipp vom V-Zug Monteur...

Spargeln nach dem schälen in einen Vakuumierbeutel geben, eine Priese Zucker, etwas Bouillonpulver oder Salz und einige Butterflöckli dazu.
Das ganze vakuumieren und im Steamer bei 85 Grad dämpfen.
35-50 Min. für knackig...oder
55-70 Min. für weich...je nach grösse der Spargeln.
Ich nehme jeweils ca. 2cm dick Spargeln
und dämpfe sie ca. 55-60 Min.
Ich habe noch nie so aromatische Spargeln gegessen. Sie werden nicht ausgekocht im Wasser, sondern schonend zubereitet.
So behalten sie das volle Aroma.
Diese Zubereitungsart sollte auch im Wasserbad funktionieren.
Den Vakuumierbeutel ins heisse, nicht kochende, Wasserbad geben und garen.
Falls jemand von euch die Spargeln einmal so zubereitet, würde ich mich über ein Feedback freuen icon_biggrin.gif

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.