Topfgucker: Was gab's heute zum Z'Mittag???

nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1055
@Nuvole
Nicht nur, das man im Moment, außer Haus, kaum noch was machen kann
Sondern, das jetzt viele plötzlich selber kochen müssen / oder dürfen, die vorher, ausser vielleicht Fertigprodukte, noch nie selber gekocht haben
Und da kann es schon hielfreich sein, wenn dann online, Rezepte zur Verfügung stehen
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5503
Danke für den Tipp. Werde mir das mal ansehen.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3309
Oh super danke, dann muss ich die Rezepte mal ausprobieren. 2 Rezepte sind mir grad ins Aug gestochen...…

Bei uns wird gekocht wie noch nie, wenn alle da sind? Die Teenies wollen ihre eigenen Kreationen kochen, die Küche ist im Dauergebrauch. Gut kann ich morgen wieder arbeiten.



„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5503
Gestern gab es Rösti mit Speck und Käse überbacken, Montag Älpler und heute Lasagne. Da ich noch Champignons hatte und Nudeln, machte ich eine Tomaten - Hackfleisch Sauce und eine Art Champignons Béchamel/Rahm Sauce. Dazwischen eine Lage Käse und zu oberst die weisse Sauce. Das ganze wird noch überbacken. Nudeln habe ich vorgekocht.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3309
Heute im Büro durfte ich ein Gericht meiner Tochter mitnehmen. War Muschelnudeln mit Brokkoli-Rahmsauce. War so gut.

Morgen nehme ich eine Lasagne mit von gestern.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5503
Mein Nudelauflauf war sehr lecker. Die Champignons Sauce war erstaunlich gut gelungen. Mein Sohn nahm heute mit zur Arbeit und packte gleich noch für morgen ein. Da wir noch Champignons Sauce haben, gibts halt morgen nochmals Teigwaren mit Sauce.

Spinat Wähe möchte ich auch noch machen, in den nächsten Tagen.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3309
Heute gab es Naturabeef Burger mit gebackenen Kartoffeln und Karotten und Salat. Für mich hab ich so Gemüsebällchen vom Co.... gemacht.

Und jetzt versuche ich grad Knoblauchbutter zu machen, wollte grad googeln da dachte ich ich frage mal nach euer Geheimrezept.icon_eek.gif

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5503
Knoblauch Butter hatte ich einfach mit ganz fein gehacktem Knoblauch und Butter vermischt. Wir haben zudem noch ein "Knoblibutter" Gewürz


Bei mir gibt es heute Käse Fondue Wähe mit Kartoffeln.
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1420
Bei uns gab es Heute gefüllte Hacktätschli.
Einfach ein Stück Kräuterbutter (gefroren) in der Mitte der Hacktätschli "verstecken". Dann langsam braten. Die Butter wird flüssig und wenn man die Hacktätschli aufschneidet, läuft die Kräuterbutter raus.
Dazu gab es Nudeln und Gemüse.

@goodie: Ich nehme für Knoblauchbutter ein Gemisch mit Butter und Margarine, Presse Knoblauch rein und würze die Butter noch mit etwas Salz und Pfeffer.

Nehme jeden Tag wie er kommt!
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5503
Wir haben viel tiefgekühltes Brot. Doch kurz nach dem Auftauen -backen wurde es steinhart und ungeniessbar. Wir haben verschiedene Varianten ausprobiert:

- Tiefgekühlt im Kühlschrank auftauen lassen
- im Backofen aufbacken
- hartes Brot erst im Combi Steamer mit Dampf befeuchten und dann Umluft backen
Immer gleiches Resultat: ungeniessbar

Wir haben vor einer Weile bei der Jo.. (Bäckerei) tiefgekühltes Brot gekauft.

Wegschneissen bzw. für die Tiere ist es mir zu schade.

Wer hat gute Tipps?