Vegane Kochideen

goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3344
Ich *muss/will* für einen Monat für meine Tochter vegan kochen. Sie macht für ihre Abschlussarbeit einen *Selbstversuch* für einen Monat und will vegan kochen/essen. Dann verarbeitet sie dass zu einer Arbeit/Vortrag.

Die ersten Tage hat sie dann praktisch nix gegessen weil sie nicht wusste was geht jetzt und was nicht. Jetzt bin ich mit ihr Einkaufen gegangen aber das ganzen *Ersatz* Essen ist ja auch nicht die Lösung.

Ich möchte ihr helfen und für sie wenigstens die 3 mal die sie in der Woche daheim isst, dass ich für alle dann vegan koche, die anderen Tage muss sie selber dafür sorgen.

Mir fehlen jetzt einfach noch ein paar Ideen. Pizza und Nudeln mit Tomatensauce ist bereits auf dem Menuplan und Pad Thai mit Tofu auch. Indisches Kichererbsencurry hab ich mir auch schon aufgeschrieben. Sahne kann ich mit Sojacreme ersetzen und im Coop gibt es einen Parmesanersatz: veganer Schmelzkäse.

Was könnte ich sonst noch machen?

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Universum
Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 1515
Rösti (einfach Öl oder Kokosöl nehmen zum anbraten)
Div. Risotti
Wähen, den Guss mit Pflanzenmilch(Soja, Hafer, Reis) und als Eiersatz je 1EL gem. Leinsamen nehmen. Im Teig die Butter mit Kokosöl ersetzen.
Thaycurry
Linseneintopf
Es gibt so vieles das man vegan zubreiten wenn man die tierischen Nahrungsmittel ersetzt.
Den veganen Conviniensfood mag ich gar nicht.

Versprich nichts, wenn Du glücklich bist.
Antworte nicht, wenn Du wütend bist
und triff keine Entscheidungen wenn Du traurig bist.

Autor unbekannt.
Universum
Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 1515
Wie läuft das Veganprojekt?

Versprich nichts, wenn Du glücklich bist.
Antworte nicht, wenn Du wütend bist
und triff keine Entscheidungen wenn Du traurig bist.

Autor unbekannt.
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3344
Sie hats aufgegeben. Sie ist quasi gescheitert an ihrem Projekt. Daheim essen ist ja okey, aber da sie unter der Woche Schule hat und öfters mal auf Restaurant angewiesen ist, war das für sie irgendwann mal gegessen. Aber sie schreibt die Arbeit natürlich, einfach mit dem Ergebniss dass es mega kompliziert ist und man schon fast eine Ernährungsausbildung haben muss um richtig vegan zu leben. Natürlich hat sie auch draus gelernt, dass man bei vielem aber auch auf tierisches verzichten kann und das werden wir zwischendurch auch so machen.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Vinc
Dabei seit: 17.12.2014
Beiträge: 14
was ist denn für eine Schule, wo die Kinder mittags ins Restaurant essen gehen
SueMamy
Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 19
Wie wärs mit Maca: (Werbung gelöscht)

Da kannst du auch gleich deine Libido verbessern! icon_smile.gif
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3344
Ich glaub du hast einen Schuss in der Birne SueMamy, ganz bestimmt will ich die LIbido meiner 16 Jährigen Tochter verbessern......

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.2017 um 21:14.]

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Cyberschau
Dabei seit: 28.03.2017
Beiträge: 3
Vegan leben ist garnicht so einfach. Wenn man zu Hause ist, kann man sich alles schön zurecht richten. Verschiedene Muse als Brotaufstrich, Brote, Sandwiches usw. Geht alles recht einfach, wenn man sich in das Thema eingelesen hat. Es gibt auch sehr gute Fertigsachen. Allesdings eher weniger im normalen Supermarkt. Kannst dir ja mal die Vitalkost bei Samaranatura.ch ansehen. Die Sachen sind sehr lecker.
Unterwegs ein Restaurant zu finden, das vegane Speißen serviert zu finden ist relativ schwierig. In Kantinen habe ich sowas noch nie gesehen. Das höchste der Gefühle ist da nen anständiges vegetarisches Gericht.
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3344
Das haben wir auch gemerkt, ist eine halbe Philosophie. Wenn man daheim kochen kann und Zeit hat, finde ich es eine gute Sache, da braucht man auch diese teuren Zutaten nicht. Kann vieles selber machen.
Naja zwischendurch koche ich vegetarisch oder vegan, ich finde das schadet nicht, wenn man sich öfters mal so ernährt.
Das Thema ist jetzt durch, meine Tochter hat die Arbeit fast fertig geschrieben.
Mittlerweile bekommt man aber sehr viel in den Supermärkten hier in der Schweiz. Coop hat ein grosses Sortiment an Veganen Speisen.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Saraswelt
Dabei seit: 11.04.2017
Beiträge: 13
Finde es richtig toll, dass sie das freiwillig macht.