Was Kochen ? "Bessere" leute auf Besuch

nona
Dabei seit: 12.10.2004
Beiträge: 176
Ok, ein Vorschlag , der auch "feiner Leute" Gaumen erfreuen mag: Entenbrust an Calvados-Sauce:

4 Personen

2-3 Entenbrüstechen je nach Grösse 300-350g: Fettschicht keuzzweise einschneiden

Salz und Pfeffer würzen 2-3 min auf der Fettschicht anbraten, 1 min andere Seite

in den auf 80 Grad vorgeheizten Ofen legen, 40 - 60 min garen

Sauce. 1 El Butter 1 El Zucker im Bratensatz leicht bräunen.

1 Zwiebel, fein gehackt und 1 Apfel ungeschält in Schnitzen beifügen kurz dämpfen

Alles mit Schaumkelle entfernen

1/2 dl Calvados, 1 1/2 dl Hühnerbouillon un 1 dl Saucenrahm beifügen und sämig einkochen lassen

So. Nun Ente tranchieren und mit Sauce servieren, dazu passen frische Teigwaren, Trockenreis, Broccholi oder Fenchel.

Nicht vergessen Teller vorwärmen.

Tja, als Vorspeise ist Nüsslisalat mit Ei und Speck oder ein paar in Butter gedünsteter Pfifferlinge immer gut.

Dessert: z.B. Zimtglace mit im voraus zubereitetem Zwetschgenkompott (kurz heissmachen) mit Rahm aus dem Bläser...

Viel Spass beim kochen, denn auf das kommt es an, nicht auf die "feinen" Leute icon_smile.gif.
nona
Dabei seit: 12.10.2004
Beiträge: 176
Öh, sorry für die Schreibfehler...
Chrüsimüsi
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 143
Ui, ui, also mir könnten diese Leute wohl den Buckel runterrutschen,...aber hier sind meine Ideen

gemischter Salat, schön auf einem Teller angerichtet, mit Karotten und Gurkensternchen, dazu selbstgemachtes Brot

oder

italienischer Vorspeisenteller, mit etwas Tomaten-Mozzarella, Rucola mit Parmesan, Oliven, getrocknete Tomaten, eingelegte Melanzane und Pepperoni

Frühlingsrollen mit chinesischem Salat

als Hauptgang

zB Filet im Teig oder Partyfilet

od Risotto und Saltimbocca

oder Lammfielt mit grünen Bohnen und Rosmarinkartoffeln

etwas feines aus der Thaiküche

als Dessert

Beerentiramisu oder ein Zabaione oder ein kleiner Desserteller (zB weisses und dunkles Mousse, eine Kugel Sorbet, Marillenknödel)
oder Fruchspiessli mit Schoggifondue

En Guete icon_smile.gif
Sanne
Dabei seit: 17.08.2002
Beiträge: 174
Ich mache meistens die Partyfilet von Betty Bossi. Kann man gut vorbereiten.
emu
Dabei seit: 21.02.2007
Beiträge: 132
vorspeise:lachs-apfel-tatar (brötlilachs fein schneiden, apfel fein schneiden, mischen mit etwas saurem halbrahm, abschmecken mit dill, pfeffer und salz) auf dunklem brot (am besten punpernickel) oder datteln im speckmantel mit grissini, oder antipasti, oder ???

hauptgang: trudi-risotto (sämiger safranrisotto mit gorgonzola drin, dazu ein schön garniertes fleischplättli mit bündnerfleisch, mostbröckli sowie zucchetti- und peperonigemüse(mit etwas knoblauch) aus dem ofen)

dessert: zwetschgen-crumble (zwetschgen mit streuseldecke) mit vanilleglace

oder vielleicht was ganz einfaches wie brösmelihörnli mit apfelmues oder eine feine käsewähe mit salatteller?
Polygon001
Dabei seit: 24.03.2010
Beiträge: 226
Apropos Gschwellti:
Meine Eltern und ich haben seit meiner Schulzeit sehr guten Kontakt zu einem meiner Lehrer und dessen Frau.
Sie sind auch "Mherbesser" aber sie liebten es wenn es bei uns Gschwellti gab. Wenn wir sie im Voraus fragen, was sie gerne hätten, kam das jeweils als Wunsch mit strahlenden Augen icon_smile.gif

Ich würde nichts anderes machen als sonst.
Gerade das macht es aus und sie mögen euch doch so wie ihr seid, oder?

Mit Liebe gekocht ist ehrlicher icon_wink.gif
zomili
Dabei seit: 20.10.2008
Beiträge: 66
Vorspeise:
gemischter Salat

Hauptgang:
Niedergar Filet (egal ob Rind, Kalb oder Schweins) Metzger fragen, wie lange im Ofen bei 60Grad

Gemüse: Zucchetti in halben Scheiben, Cherrytomaten in Hälften. Alles ca. 3 Minuten in Heisswasser (nicht sprudelnd) kochen. Dann abtropfen. In Olivenöl in einer Pfanne anbraten, kurz vor Ende Knoblauchpaste aus dem Gläsli 'Milerb' (erhältlich im Coop oder beim Metzger) ca. 2 Teelöffel und 2 Teelöffel Basilicumpaste dazu und kurz weiterbraten. Fertig. Uuuu fein.

Beilage: Was du am Liebsten magst; Nudeln, Polenta, Risotto, Reis...


Wenn Du kannst Teller vorwärmen, sosnt ist Essen schnell kalt. z.b. auf der untersten Stufe im Ofen mit dem Fleisch. Ca. 15 Minuten vor dem Servieren reinstellen.

Dessert: Mousse au chocolat - 1-2 Tage im Voraus machen!

Für 4 Leute.
1/4 l Vollrahm schlagen
100g dunkle Schoggi schmelzen
Geschmolzene Schoggi mit ca. 2-3 Esslöffel Kaffe und 2 Esslöffel Kirsch verrühren. Schoggimasse danach unter den geschlagenen Rahm heben. Mind. 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Servieren mit einem kleinen Spritzer Rahm und 2 Pfäfferminzblättli oder mit Sternanisfrucht oder Beeren.
sirupli
Dabei seit: 30.04.2007
Beiträge: 263
Reiss Dir doch nicht den A.. auf, weil du denkst sie sind bessere Leute. auch die essen zuhause nicht jeden Tag Filet. Bleib ganz du selbst.

Wir haben oft Kinder zu besuch , welche auch "bessere " Leute sind. Was die Kinder aber erzählen was es bei Ihnen grad zum zmittag gab, dan ist es nichts anderes als bei uns auch.
pluto
Dabei seit: 23.10.2002
Beiträge: 2323
Ich würde nicht unbedingt auf das Menu als den Hauptpunkt für "Mehrbesser" achten, sondern viel mehr das drumherum mit entsprechend Stil arrangieren, jedoch auch nur so, dass es noch natürlich wirkt und nicht gekünstelt.
Die Mehrbesseren, welche bei "Normalen" Leuten etwas besonderes erwarten, haben selber nicht wirklich echten Stil.

Der denkende Mensch ändert seine Meinung. (F.N.)
spicki
Dabei seit: 02.12.2004
Beiträge: 1428
Wie wäres mit nem Fondue oder Raclette? icon_smile.gif

Ich ficde Gemütlichkeit geht vor Filet und Co.!

*ooohmmm*