was kochen, wenn niemand gleichzeitig zuhause ist?

queenie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 21.05.2002
Beiträge: 632
Wir haben drei Kinder mit total verschiedenen Stundenplänen und Freizeitterminen.
Was kocht ihr so zum Znacht, wenn jedes Kind zu einem anderen Zeitpunkt nach hause kommt?
Kocht ihr zwei mal am Tag, wenn die einen hungrig über Mittag nach hause kommen und die anderen erst abends hungrig nach hause kommen (und mittags nicht warm gegessen haben)?
Pippi
Dabei seit: 15.04.2008
Beiträge: 1236
Eintöpfe, Suppen mit würstli, schinkengipfeli, gemüsekrapfen ....abends gibt's immer kalte Küche!
alexi
Dabei seit: 27.03.2003
Beiträge: 523
ich würde vermutlich am mittag soviel kochen, dass ich es am abend für die anderen " am-mittag-nicht-warm-gegessen-haben" aufwärmen kann und für den rest der mannschaft kalt (also brot, käse, fleisch...)

zufrieden sein mit dem was man hat
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5509
Ich mache es wie @alexi. Mittags wird immer warm gekocht. Meistens bleibt so viel übrig, dass sich das gut noch einmal wärmen lässt.

Mein Jüngster Sohn kommt nur einmal die Woche zum Mittagessen nach Hause, die andern Tage isst er in der Schule, dafür "richtig". Trotzdem freut er sich, wenn er abends noch einen Teller von unserem Mittagessen haben kann.