Weihnachten steht vor der Tür. Gänseleber servieren? Die Meinungen gehen auseinander.

GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5620
Aufgepasst: Auch Kleidungsstücke mit Pelz Kragen stammen oft aus China. Meistens von Katzen und Hunden. Wie die gehalten und das Fell verwertet wird, ist furchtbar.

Danke yucca für den Bericht
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3344
icon_eek.gif darfs ja gar nicht schreiben aber ich hab von meiner französischen Tante Gänseleberpastete geschenkt bekommen. Werde es aber nicht wegschmeißen. Wär ja auch doof irgendwie. Selber kaufen würd ich es aber trotzdem nicht, auch wenn es mir schmecken würde.



„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
KlaraM
Dabei seit: 01.03.2013
Beiträge: 1770
"goodie" schrieb:

Also nie und nimmer würde ich sowas essen.


Nie und nimmer hat aber lange gedauert.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3344
icon_eek.gif Ja stimmt hab ich mit kaufen assoziiert pfff so schnell kanns gehn. banghead.gif

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Con71
Dabei seit: 08.01.2016
Beiträge: 60
@goodie, Du hättest die Pastete der Tante zurückgeben können mit dem Hinweis, dass Du sowas nicht isst. Das wäre auch ein Wink an die Tante gewesen, sonst verschenkt sie noch mehr so unmögliche Geschenke.
KlaraM
Dabei seit: 01.03.2013
Beiträge: 1770
Da hat Con71 absolut recht, das wäre konsequent. Ich habe mir das auch überlegt. Jedesmal, wenn ich Foie gras gegessen habe, bekam ich es ungefragt vorgesetzt, als Teil eines Menüs oder als Gruss aus der Küche. Und ja, ich hätte durchaus die Wahl gehabt, nicht nur es nicht zu essen, sondern meiner Ablehnung klar Ausdruck zu verleihen. Das hätte zwar für diese eine Mahlzeit keine Wirkung gezeigt (ausser Food Waste), aber für die Zukunft natürlich schon. Wenn sich solche Reaktionen mehren, werden Restaurants irgendwann davon absehen, den Leuten ungefragt Foie gras vorzusetzen. Zumindest ausserhalb Frankreichs. Dasselbe bei Goodies Tante.
Aber wie gesagt: Da gäbe es noch viele andere Bereiche, wo man konsequenter sein könnte. Ich überprüfe vieles in Sachen Tierhaltung viel zu wenig, sondern vertraue darauf, dass der Gesetzgeber die Grundbedingungen so festlegt und überprüft, dass ich mich nicht gross darum zu kümmern brauche.
fisi
Dabei seit: 05.04.2007
Beiträge: 4077
goodie
Ist es Fois gras, also Stopfleber, oder nur einfach Gänseleber?

Gänseleber ist eben nicht zwingend das selbe wie Stopfleber. Daher ist es wichtig, gerade bei verarbeiteten Produkten wie Pasteten, Terrinen udgl. feststellen zu können, welche Gänseleberart verwendet wurde.

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Universum
Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 1515
Fois gras ist Fettleber. Eine Fettleber ist eine schwer kranke Leber. Kein Tier das artgerecht ernährt wird bekommt eine Fettleber.

Versprich nichts, wenn Du glücklich bist.
Antworte nicht, wenn Du wütend bist
und triff keine Entscheidungen wenn Du traurig bist.

Autor unbekannt.
fisi
Dabei seit: 05.04.2007
Beiträge: 4077
"Universum" schrieb:

Fois gras ist Fettleber. Eine Fettleber ist eine schwer kranke Leber. Kein Tier das artgerecht ernährt wird bekommt eine Fettleber.


Ist so. Aber nicht jede Gänseleber ist ne Fois gras, ne Stopfleber oder ne Fettleber.

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Universum
Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 1515
Ja, aber dann heisst sie nicht Foie GRAS..

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.2017 um 13:50.]

Versprich nichts, wenn Du glücklich bist.
Antworte nicht, wenn Du wütend bist
und triff keine Entscheidungen wenn Du traurig bist.

Autor unbekannt.