Weihnachtsguetzli

Gelöschter Benutzer
Ich habe bereits angefangen, einfach weil ich Lust dazu habe und auch genügend Zeit haben möchte, die Kekse mit meinen kleinen Kindern zu dekorieren.

Welche Sorten (ausser den gängigen wie Mailänderli/Zimsterne und co.) werdet ihr dieses Jahr backen?
Bambam
Dabei seit: 29.06.2004
Beiträge: 236
Keine Ahnung, was ich backen werde. Aber meine Tochter wünscht sich solche Guetzli, die man mit der Spritztülle auf Oblaten gibt. Muss da wohl mal durchs Netz surfen.
Gelöschter Benutzer
habe gestern makronen gemacht, das wären ja solche.

nun habe ich neu eine gebäckpresse gekauft, für die kinder war der teig leider etwas zu hart, muss auch mal googeln ob es bessere teige gibt.
windspiel
Dabei seit: 09.07.2006
Beiträge: 639
...da bin ich aber froh habt ihr schon angefangen. Mein Sohn kam gestern aus der Schule nach Hause und meinte: Mami hast du schon Guetzli gebacken?
Der Grund: Bei der ersten Schneeflocke die ich sehe, packt es mich icon_wink.gif.

Meine Auswahl, mache dann die Sorten nach Lust und vorallem Zeit: Cornflakesguetzli, Spitzbuben, verschiedene Makrönli, Zimtsterne, Mailänderli, Nutellazüngli, Baumnussguetzli, Sable, Zitronenguetzli, Luusmeitli, Zimtblätter, die kommen mir gerade so spontan in den Sinn.
Daneben werde ich bestimmt auch neues ausprobieren. Ja und dieses Jahr mache ich noch Pralinen, zuerst in einem Kurs und danach werde ich die einen oder anderen Zuhause ausprobieren.

Also ich wünsche euch viel Spass beim backen...mmmhhhh ich schmecke es schon icon_wink.gif!
anna_stesia
Dabei seit: 25.10.2007
Beiträge: 2623
mailänderli, spitzbuben, schoggi-igeli und evtl. vanillekipferl

doof bleibt doof, da helfen keine pillen.
Gelöschter Benutzer
windspiel, hmmm, du hast da aber ein paar sehr feine sorten aufgezählt. was sind luusmeitli?

welche wirst du mit deinem sohni backen? sicher die mit cornflakes oder? ich möchte gerne einige mit den kindern machen, die schwierigeren mache ich dann abends allein icon_wink.gif

an pralinés habe ich mich wegen der schokotempi noch nicht rangewagt, habe aber so ein wasserbadgefäss gekauft und thermometer für esswaren habe ich auch. mal gucken...
Arcencielle18
Dabei seit: 25.06.2004
Beiträge: 191
Ich habe bereits mit meinem Sohn Pralinen und Pfeffernuesse gemacht - sind schon fast alle gegessen icon_wink.gif Ich weiss auch noch nicht, was wir noch machen, das entscheide ich dann, wenn ich gerade Zeit habe, je nach Lust und Laune.
LaraValentina
Dabei seit: 02.04.2004
Beiträge: 82
@windspiel
kannst du bitte das Rezept von den Nutellazüngli hier reinschreiben. Würde mich sehr interessieren

Ich selber mache nur
Mailänderli und Cornflakeshüfeli
Sandy76
Dabei seit: 13.12.2005
Beiträge: 637
Brunsli
Zimkugeln
Brabanzerl
Nussstengeli
Spitzbuben

Ich freue mich unbändig aufs Guetzlen... letztes Jahr konnte ich keine machen weil wir mitten im Hausumbau waren & gar keine Küche & keinen Backofen hatten.

Ich fange aber erst Ende Nov. an.

hakunamatata
Gelöschter Benutzer
Wie einige hier schon wissen bin ich eine leidenschaftlich Chrömli-Bäckerin. Habe am Wochenende mal meine Liste angefangen:

Grundsortiment jedes Jahr:
Mailänderli, Sptizbuben, Zimtsterne, Orangen/Schoggi, Toblerone, Zitronen, Zimtminis, Schoggi-Spezial, Kaffeekugeln, Schoggikugeln "Ruth", Orangen, Schoggi-Kokos, ev. Myrta-Schoggikugeln

werde ich dieses Jahr neu probieren:
Nussguetzli, Schoggimakrönchen, Baumnussdomino, Schneesterne, Puddingguetzli

Werde ca. letzte Novemberwoche die Backstube eröffnen.

Wäre an den Rezepten für Luusmaitli und Schoggi-Igeli interessiert.