Znüni für Büro

Viola
Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 204
Bis jetzt immer überall heiss geliebt: Speckzopf
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3385
Haja icon_redface.gif muss man doch fragen, weil ich schon seit 18 Jahren meinem Mann an jedem Arbeitstag ein Sandwich mache fürs Büro und nur für ihn und wenn er einen ausgibt in seiner Abteilung dann gibts immer Käsekuchen, Erdbeertorte und eine Schwarzwäldertorte. Hab auch schon so eine BaguetteSandwich und Bretzel bestellt bei der Migros, ist auch gut angekommen.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Ma
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 08.07.2015
Beiträge: 134
icon_smile.gif schon gut goodie
pooh....du bist aber gut....ich lasse meineb mann die sandwich selber machenicon_redface.gif
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1421
Das letzte mal habe ich eine kleine Fleisch-Käse-Platte gemacht, dazu hat es Brot gegeben. Zudem habe ich noch eine Schale mit verschiedenen Früchten hingestellt. Kam echt gut an.

Habe auch schon selber verschiedene Grisinis gemacht und etwas Rohschinken aufgestellt.

Nehme jeden Tag wie er kommt!
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3385
Ma, leider hab ich damals verliebt wie ich war damit angefangen und jetzt kann er nicht mehr ohne... hahaha

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Wirbelsturm
Dabei seit: 10.08.2013
Beiträge: 0
Wass auch immer gut ankommt sind Wähen Frucht, Käse oder Gemüse. Wie auch Schinkengipfeli aber da darf ich immer zweierli Sorten machen wegen denen die kein Schweinefleisch essen.
Im Geschäft mögen eh lieber die meisten etwas Salziger als Süsses gerade zum Znüni.

Mir egal ob ich in den Himmel oder in die Hölle komme, ich hab auf beiden Seiten Freunde.

Menschen glauben oft der Mehrheit und nicht der Wahrheit.

Einige Menschen sind nicht Dumm, die haben einfach nur Pech beim Nachdenken
KlaraM
Dabei seit: 01.03.2013
Beiträge: 1770
@Goodie

Ich fand mehr die Vorstellung absurd, dass sich jemand Pizzaschnecken zum normalen Znüni bäckt, erstens wegen dem Aufwand, zweitens wegen der Ernährung. Das geht ja dann nicht wirklich unter gesunde Zwischenmahlzeit. Ausnahmen z. Bsp. am Geburi liegen natürlich drin.
KlaraM
Dabei seit: 01.03.2013
Beiträge: 1770
Und noch zum Thema: Bei uns wird echt alles gegessen. Das Team ist da sehr, sehr pflegeleicht. Ein Kollege hat kürzlich griechische Teigtaschen mit Feta und Spinat gebracht. Die waren der Knaller! An selbst gemachte Nussgipfel kann ich mich auch erinnern. Eine Schüssel Erdbeeren und eine Crème dazu ebenfalls, aber dafür ist es noch zu früh.
thea
Dabei seit: 28.06.2013
Beiträge: 878
Eine Bekannte hat letzthin ein gefülltes Brot mitgebracht, leider habe ich kein Rezept dazu... Es war ein rundes Toastbrot (Migros Offenverkauf), das sie von beiden Seiten her ausgehöhlt und mit einer Masse aus den Brotkrümmeln, Butter, Galakäli, Schinken, Essiggürkli und vielleicht noch weiteren Zutaten gefüllt hat. Nach dem Füllen muss es kühlgestellt werden, danach kann man es tiptop in Scheiben schneiden und geniessen.
thea
Dabei seit: 28.06.2013
Beiträge: 878
Als süsse Varianten vielleicht einRhabarberstreusel-Blechkuchen oder Crèmerollen. Auch immer guten Anklang findet bei uns die Tiramisu-Torte, statt Löffelbiskuit helle Tortenböden verwenden und die Masse mit QimiQ zubereiten. Falls Du einen eckigen Backrahmen hast, könntest Du dies auch als "Blechkuchen/Schnitten" zubereiten.