Geld sparen?

second2
Dabei seit: 01.06.2012
Beiträge: 815
@thea:

Sehr gutes Argument mit der Unterstützung der einheimischen Gewerbe, die Lehrstellen und Jobs für unsere Kinder anbieten! icon_biggrin.gif

Doch soweit denken wohl noch längst nicht alle; blackwolf lebt da z.B. auf ihrer Insel mit homeschooling und Grosseinkauf in Deutschland.

-
KlaraM
Dabei seit: 01.03.2013
Beiträge: 1770
Ha ha, ihr seid lustig. Ich habe nie bezweifelt, dass man Geld sparen kann, in dem man in D einkauft und Dienstleistungen konsumiert. Mir ist bloss der Preis zu hoch. Neben dem Prinzip, dass wir unser Geld hier verdienen und darum auch hier ausgeben, stört mich vor allem der Faktor Zeit.
Der wöchentliche Grosseinkauf bei Coop@home dauert 15 Min. Ein Familien-Einkaufsausflug nach D 3 Std mal 4 Personen. Die leuchtenden Kinderaugen streiche ich weg, denn die wären ganz sicher Illusion, und an die Augen meines Mannes denke ich lieber gar nicht. Der HASST Einkaufen (ich versteh's). Auch bei 0 Benzinkosten und deshalb klaren Ersparnis-Möglichkeiten - NEVER. Da würde ich vorher mein Arbeitspensum um einen Halbtag erhöhen und mir damit den Einkauf in der Nähe leisten. Und wir hätten immer noch mehr Freizeit.
RenaW
Dabei seit: 06.10.2005
Beiträge: 1792
Cool, dass ich nicht die einzige bin, die so denkt. Mein Mann würde mich wahrscheinlich für verrückt erklären, sollte ich auf die Idee kommen dies zu tun.
Ich hab mir auch überlegt, hier kenne ich die Produkte und weiss was wir mögen. Es kommt vor, dass ich mal was ausprobiere, aber in solcher Menge, dass es auf jedenfall gegessen wird. Wenn ich nach DE fahre für einen Grosseinkauf, hab ich unter Umständen einen haufen zwar billige Produkte zu Hause die aber keiner mag. Da nützt mir dies dann? Genau: NIX. Geiz ist nicht in jedem Fall geil.

blackwolf
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 91
Mein Gott seit ihr gefrustete Frauen echt. alles niedermachen was ihr nicht kennt. was für ein versch*** und langweiliges Leben.
RenaW
Dabei seit: 06.10.2005
Beiträge: 1792
blackwolf, wieso gleich so agressiv? Interessant das Du von Dir auf andere schliesst.
Übrigens, es gibt Menschen die machen jeden Trend mit, nur um IN zu sein und weil sie individuell sein wollen, dabei fällt ihnen gar nicht auf, wie mainstream sie sind. Da bin ich gerne "frustriert", nur damit ich nicht jedem Trend hinterher laufen muss, ich lass dann meinen Frust wieder mal auf dem Flyer aus wenn ich damit zum einkaufen fahre.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.2016 um 18:12.]
lirumlarum122
Dabei seit: 18.09.2013
Beiträge: 205
Weil wir es wagen, anderer Meinung zu sein und diese zu äussern sind wir gefrustet? Ja, dann wird es wohl so sein...

...und wer sagt denn, dass wir es nicht kennen? Also ich habe es ausprobiert, zusammen mit einer Bekannten, die sich bestens auskennt und auch darauf schwört. Aber ich habe nachgerechnet und bin zum Schluss gekommen, dass es sich nicht lohnt. Alles klar?
RenaW
Dabei seit: 06.10.2005
Beiträge: 1792
Nach DE fahren um ein paar Franken vorig zu haben, nur damit man angeben kann was man sich mit dem "gesparten" Geld alles leisten kann, muss und will ich nicht nachvollziehen können. Ich muss kein Smartphone haben, ein normales Tastennatel reicht mir auch, ich sitz zu Hause schon zu viel am PC (bin im Internet), da brauch ich das auswärts nicht auch noch. Wenn ich mit der Familie einen Ausflug mache in den Zoo oder sonst wo hin geniesse ich dies und will nicht am Iphone herum spielen.
blackwolf
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 91
nein weil ihr nicht aufhören könnt deswegen...ihr müsst ja immer weiter drauf rumreiten. merkt ihr dass gar nicht? dazu kommen so Kommentare von wegen keine leuchtende Kinderaugen, dass sei Illusion...genau ihr kennt meine Kinder. hier wird alles zerrissen. ich hab kein Problem mit anderer Meinungen...ich hab aber ein Problem damit wenn man nicht aufhören kann alles niederzumachen. Ich zerreise euch ja auch nicht, dass ihr in der Schweiz einkauft. im Gegenteil, hab mehrmals geschrieben, dass ich eure Einstellung bemerkenswert finde...aber ihr findet jegliche Gründe gegen uns...holt Sachen hervor die überhaupt nicht stimmen und auch keine Eigenerfahrung von euch sind, da ihr es ja selber noch nie ausprobiert habt. Ihr tut so als würden wir weis ich was tun. als würde die ganze Familie darunter leiden. und wenn man so drauf ist wie einige hier kann man nur frustriert sein...wenn man so viel Zorn in sich hat und alles niedermachen muss.
oder wie die andere Person die in diesem Thread mich persönlich anmacht wegen dem homeshooling (was hier nicht zum Thema gehört) und das ich auf meiner eigener Insel lebe...gehts noch? nichts anderes zu tun oder was?
blackwolf
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 91
und nein wir geben nicht an damit. wir geben Tipps das ist alles. es wurde hier gefragt nach Tipps und die haben ich und roebi weiter gegeben. mehr nicht. das war alles nur hat es euch nicht gepasst und es wurde weiss gott was für banale Sachen herrausgezogen...so das wir nichts anderes als beispiele gegeben haben. dafür werden wir zerrissen. na ja was solls. ich geniese jetzt meinen Abend.
tschüss mädels und einen schönen abend.
RenaW
Dabei seit: 06.10.2005
Beiträge: 1792
blackwolf, Du nimmst Dir heraus, uns als frustriert und zornig zu bezeichnen, jetzt überleg Dir mal, warum Du hier auf Wiederstand stösst, vielleicht fällt es Dir von selber auf.