Achtlinge, zwischen Windeln und Wahnsinn / RTL

Balaine
Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 1475
russalka, da war ja kein platz in der wanne zum bewegen icon_wink.gif. die standen wie sardinen da drin.

ich bin ein Star, holt mich hier raus!
Gelöschter Benutzer
da stell' ich krimisendungen um weil ich was friedliches gucken möchte... und finde noch was grusligeres *schauder*! dass es so weit kommen konnte und von ärzten noch "fabriziert", ich staune.
ljuba
Dabei seit: 31.07.2004
Beiträge: 227
Ich finde auch ganz schlimm wie die Kinder in die Betten gesperrt werden, die Flaschen reingeschmissen, ohne Geschichte, ohne Streicheln. Bei Tieren käme der Tierschutz...
Finde die Kinder bekommen wirklich zuwenig Aufmerksamkeit und Liebe.

Ist ja auch lustig dass sie angeblicht nur ein Kind wollte und nicht auf Mehrlinge gefasst war.

Positiv finde ich dass sie keine Männergeschichten hat.
Und wenn man bei jeder Familie genau hinsehen würde gäbe es überall etwas zu motzen.

Kein Ereignis ist vollkommen, erst die Erinnerung macht es dazu.
tikwah
Dabei seit: 28.07.2005
Beiträge: 323
*isteinfachnurgeschockt*

Relax...take it easy (fällt mir nicht immer so leicht)
boeselkraut
Dabei seit: 24.03.2009
Beiträge: 342
gibt es eine möglichkeit, dass ich das irgendwo nachgucken kann?
Balaine
Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 1475
boeselkraut, hier:

http://rtl-now.rtl.de/extrakompakt.php?player=1&play_last=1

ich bin ein Star, holt mich hier raus!
boeselkraut
Dabei seit: 24.03.2009
Beiträge: 342
danke, mücke! auf rtl.de hab ichs nämlich nicht gerfunden icon_eek.gif))
fisi
Dabei seit: 05.04.2007
Beiträge: 4073
die hat ja schon 6 kinder VOR den achtlingen, nicht?
wie kann ein arzt es verantworten, diese frau künstlich zu befruchten? der sollte mit in die verantwortung gezogen werden - und der mutter die kinder entweder weggenommen werden oder ihr effiziente hilfe gestellt werden.

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Balaine
Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 1475
tf, sie will keine hilfe was die kinder angeht, höchstens fürs putzen und kochen. was will man ihr vorwerfen? die kinder gehen regelmässig zur schule, sind sauber, gesund, nicht unterernährt und wahrscheinlich auch nicht besonders verhaltensauffällig.
einfach so eingreifen und kinder wegnehmen, geht nicht.

ich bin ein Star, holt mich hier raus!
Smile79
Dabei seit: 07.04.2009
Beiträge: 2397
ich trau dem ganzen nicht! ist doch nur eine riesen zur schau stellung - auf den rücken der kinder.

von der schwangerschaft bis heute, nur vermarktung. ging es ihr um eine grosse familie und nicht nur um ihr ego, hätte sie es nicht nötig sich so zu profilieren. diese frau sucht aufmerksamkeit egal für welchen preis.

habe die sendung nicht gesehen, doch einen früheren bericht... wo auch die grossmutter/grossvater rundum eingesponnen waren, in der versorgung der kinder. (p.s. auch sie, liesen durchblicken, dass ihre tochter nicht ganz auf der höhe... na ja.... )