Augen Lasern???

Lena 75
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 25.04.2006
Beiträge: 103
Guten Abend
Ach, wie wäre es doch toll, keine Brille mehr zu tragen müssen...und doch habe ich grossen Respekt vor einer Laser Operation. Über's Internet bin ich auf Focus Laser in Zürich gestossen. Mich dünkt es nur merkwürdig, dass Lasern in Aktion sein kann? Kennt jemand diese Institution? Ebenfalls habe ich schon von Optical Express in Lindau gehört. Kennt jemand diese Klinik?
Wäre allgemein auch froh um Erfahrungen. War es euch das Geld wert? Auf was muss man achten? Spielt die Jahreszeit eine Rolle? Könnt ihr mir ca einen Preis verraten? Ich bin auf beiden Augen kurzsichtig.

Vielen Dank für eure Info's. Wie gesagt, es handelt sich um einen Gedanken, der mich nicht mehr los lässt!
kawo68
Dabei seit: 01.05.2009
Beiträge: 292
Hallo

ich habe es dieses Jahr machen lassen in der ALC Olten. Ich bin begeistert. Ich kann es nur empfehlen. Am Anfang war es komisch so ohne Brille aber jetzt ein tolles Gefühl.icon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gif Ich war im März aber ich nehme an die Jahreszeit spielt keine Rolle wobei ich es eher im Sommer nicht machen würde da die Sonne danach sehr grell ist. Ich habe für beide Augen Fr. 2990.00 bezahlt war aber eine Aktion über meinDeal. Ich würde Dir empfehlen mal bei dem Arzt wo Du die OP machen lassen willst vorbeizugehen und deine Augen darauf zu prüfen ob es ginge da es nicht bei allen Augen geht.
supermama
Dabei seit: 10.07.2014
Beiträge: 5
wie viel Dioptrien habt ihr beiden denn? Ich habe momentan -3 auf beiden Augen und fühle mich ohne Brille und Kontaktlinsen schon wie ein Maulwurf icon_biggrin.gif. Auf der anderen Seite gibt es auch Menschen, die weitaus schlechter sehen und sich nicht Lasern lassen. Ich weiss nicht, ab wann das Lasern im Verhältnis steht? Schließlich kann ja auch immer irgendwas schief gehen...
kawo68
Dabei seit: 01.05.2009
Beiträge: 292
Hallo hatte auch etwa diese Stärke. Ich habe mir einfach ungefähr ausgerechnet wie manche Brille ich noch brauche mal den Preis der letzten und musste feststellen das ich in 3 Jahren den Preis draussen habe da ich jedes Jahr eine neue Brille brauchte.
dude
Dabei seit: 20.05.2003
Beiträge: 1275
Nebst dem, dass ich mit meinen -9.75 und -10.5 und vor allem starker Hornhautverkrümmung keine Kandidatin dafür bin, finde ich es noch immer ein Risiko und unnötig wenn auch bequemer als Brille zu tragen, klar, aber mir sind Augenoperationen einfach zu heikel...

You can judge the character of a person by the way they treat those who can do nothing for them
menorca
Dabei seit: 03.10.2006
Beiträge: 277
mein mann hats vor 2 jahren bei Focus in Zürich machen lassen. beide augen. hat wunderbar geklappt und er ist sehr froh darüber. es war auch zum sommer-aktions-preis.
-Mia-
Dabei seit: 29.07.2014
Beiträge: 12
Hallo ich denke auch darüber nach, zumal ich wirklich sehr serh schlecht ohne Brille sehen kann.

Mir bleibt immer nur ein Satz meiner Tante (Augenärztin) im Kopf hängen: "Am gesunden Auge, wid nich operiert"... na ja stimmt schon, aber andererseits: es gibt die neue Technik und ich bin froh drum.

Früher hatte man Lupen, heute Brillen und Linsen und auch nun die Möglichkeiten für eine Laser-Op...

Find ich super, dass jeder für sich entscheiden kann, ich selbst habe nur zu große Angst vor der Op, sonst hätte ich es schon längst gemacht.
barbarar
Dabei seit: 12.04.2014
Beiträge: 40
Die Operation ist sehr problematisch und kommt eigentlich nur in Frage für Menschen mit schwacher Korrektur, wenn der Operateur seriös ist. Mit andern Worten klappt das gerade dort nicht, wo es eigentlich sinnvoll wäre. Weshalb nicht Tages- oder Dreimonatslinsen? Die sind hygienisch und unkompliziert. Und wenn absolutes Scharfsehen (Autofahren und so) nicht nötig ist, dann kannst du ja auf die Brille zurückgreifen.
canary
Dabei seit: 26.01.2006
Beiträge: 11
Noch eine Variante fuer stark Kurzsichtige: Ich habe mir vor 6 Jahren in Kombi Op's beide Augen lasern lassen (Excimer/Femto Lasik) und dann phake Linsen einsetzen lassen. Dies bei bds starker Kurzsichtigkeit von - 14 und - 15 Dioptr. und starker! Hornhautverkruemmung. Ich bin nicht und wollte nicht unbedingt brillenfrei sein und habe dann das Schluss-Lasern gelassen..........die ganze Sache war recht aufwaendig mit Familie etc. Gemacht habe ich es beim Chef der Vista Klinik in Binnigen. Alles Gute, canary
Lena 75
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 25.04.2006
Beiträge: 103
Hallo zusammen
Nach langem hin und her und zögern habe ich nun letzte Woche meine Augen lasern lassen, da ich eine dicke Hornhautschicht habe, und meine Augen sich seit dem 18. Lebensjahr nicht mehr verschlechtert haben.

Nun, irgendwie bin ich sehr verunsichert, ob ich einfach zu ungeduldig bin, oder alles noch im grünen Bereich liegt. Am ersten Tag nach der O.P sah ich alles doppelt, und ans Autofahren war noch überhaupt nicht zu denken, wie es immer so schön hiess. Mittlerweile "gumpen"meine Augen noch stark hin und her-es gab einmal einen Tag, da sah ich gestochen stark...doch meinen Berufsalltag ist schwierig zu meistern...aber wie gesagt, ist auch erst eine Woche seid her, Schmerzen habe ich keine, nur relativ trockene Augen.

War es bei Euch ähnlich in der Anfangszeit?

Schöner Abend und Grüsse