Bio Kokosöl für die Haut

fluff
Dabei seit: 19.04.2018
Beiträge: 28
Meine Haut neigt teilweise zu Unreinheiten und ich nehme Kokosfett nicht generell zur Hautpflege, nur hin und wieder im Winter für die Hände, wenn diese sehr trocken sind.

Für die Haare nehme ich Kokosöl gerne und regelmäßig, meine Haare lieben diese Pflege und ich finde den Geruch auch angenehm. Aber bei den Haaren ist es wie mit der Haut, nicht jeder verträgt es gleich gut, das muss man einfach ausprobieren.

Wenn man Tiere mit Kokosfett streichelt, soll das ein bisschen Zeckenabwehrend wirken.

Kermitthefrog
Dabei seit: 13.04.2018
Beiträge: 11
Ich benutze Kokosöl teilweise wenn ich wieder eine trockene Kopfhaut habe, bei mir bringt das auch was. Da muss man wohl einfach ausprobieren, wie schon gesagt wurde hilft nicht alles bei allen.
Asana11
Dabei seit: 14.04.2020
Beiträge: 4
Funktioniert das Öl wirklich für Sie? Ich habe die natürliche verwendet, die ich auf Bali gekauft habe, aber die Ergebnisse sind wie bei gewöhnlicher Creme.
Antiautoritär
Dabei seit: 20.04.2020
Beiträge: 0
Hallo,

leider ist Kokosöl nicht komedogen, deswegen wird es nicht von jedem vertragen! Mir beschert es eher Pickel oder trockene Kopfhaut, leider.
Deswegen sollte man nicht enttäuscht sein, wenn das "Wundermittel" anderer bei einem selbst nichts bringt.

HG
rahel123
Dabei seit: 07.04.2020
Beiträge: 19
Ich verwende es regelmäßig als Haarmaske und finde es toll. Hin und wieder schmiere ich auch trockene Stellen damit ein, würde aber das nicht am ganzem Körper machen. Zum Zähne weißer machen eignet es sich übrigens auch...
Ivan75
Dabei seit: 05.06.2020
Beiträge: 2
Hallo zusammen. Meine Partnerin und ich haben von einer Kollegin Probemuster auf Basis von Aloe Vera erhalten. Anfänglich haben wir nur die Hautpflegeprodukte ausgetestet. Aufgrund der positiven Erfahrung, haben wir unser Sortiment leicht ausgebaut. Falls ihr weitere Infos mögt, könnt ihr euch gerne bei mir melden. Gegebenenfalls kann ich euch, resp. eure Interessen weitervermitteln. Einfach melden.
fluff
Dabei seit: 19.04.2018
Beiträge: 28
Bei Aloe Vera kann man auch selbst die Pflanzen anbauen und direkt und unverarbeitet zur Hautpflege anwenden. Habe wen in der Familie, die darauf schwört!
Simson
Dabei seit: 18.07.2019
Beiträge: 4
Mandelöl ist ebenfalls sehr gut und versorgt die Haut mit mehreren wichtigen Stoffen. Es gibt sogar recht viele Öle, welche für die Haut gut sein sollen. Am besten ausprobieren und selbst herausfinden.
Caesars
Dabei seit: 10.11.2013
Beiträge: 46
Kokosöl ist toll. Ich achte bei sämtlichen kosmetischen Produkten auf tierversuchsfreie Herstellung. Und benutze Kokosöl deshalb umso lieber.