Gesichtspflege

*Ladina
Dabei seit: 04.10.2002
Beiträge: 705
LAVERA für die anspruchsvolle Haut und hoffentlich auch gegen Falten icon_cool.gif

http://www.lavera.de/produkte/gesichtspflege/anspruchsvolle-haut.html

Ich bin begeistert von diesem Produkt - ich habe sehr empfindliche Haut: ich bin Psoriatikerin und meine Haut reagiert auf alles und jedes ....

Ich mag daran auch, dass die Tagescrème nicht all zu fett ist - das hasse ich nämlich sehr - sie ist leicht, zieht schnell ein und hinterlässt ein "gutes Gefühl" ... Bébéfudi??

LG *l

Erfolg ist die beste Rache
Dunia
Dabei seit: 06.09.2007
Beiträge: 307
Seit Jahren benutze ich die 3 Step Linie von Clinique und war immer sehr zufrieden damit ausser der Preis für die Gesichtscreme ist krass.
Im Aldi fand ich eine gute Tagescreme und meine Haut ist immer noch gleich wie mit der teuren Clinique Gesichtscreme.
Momentan benutze ich Dr. Scheller Tagescreme (Otto's) für alle Hauttypen und die ist gerade im Winter optimal und kostet ein Bruchteil davon, verglichen mit teuren Markenprodukten.

**Eine Frau ohne Bauch, ist wie der Himmel ohne Sterne**
linlar*
Dabei seit: 01.11.2007
Beiträge: 982
Ich habe die letzten Jahre ganz viel ausprobiert und leider hatte ich keinen Erfolg mit Lavera. Wie bei allen Naturkosmetikcrèmes die ich bisher ausprobierte, hatte ich nach ein paar Tagen immer eine ganz glänzende Nase, bzw es hat so wie "Wasser gezogen". Nehme an, es liegt am Alkohol, den sie als Konservierung drin haben. Ich habe eine typische Mischhaut. Seit gut 1 Jahr habe ich nun die Yves Rocher Serum végétal 3 und bin sehr zufrieden.

Leben und leben lassen
Flora12
Dabei seit: 15.01.2013
Beiträge: 5
"Stress" schrieb:

@hadadelbosque
es ist durchaus möglich, dass man durch ein Verhütungsmittel - leider - unreinere Haut kriegt.

Die Hormone können aber auch das Gegenteil bewirken. Ich verhüte mit einer Pille und habe dadurch mein Hautproblem besser im Griff.


Darf ich fragen welche Pille du nimmst? Ich bekomme meine Hautprobleme nämlich auch (leider) nur mit der Pille in den Griff. Habe eine ganze Zeit die Yasminelle genommen, aber die soll ja so schädlich sein und gesundheitsgefährdent, dass ich sie wieder abgesetzt habe. Habe schon soviele Pillen probiert und weiß keinen Rat mehr. Für meine Haut hat bisher wirklich nur die Yasmminelle geholfen icon_frown.gif

Und wo gibt es die Lavara-Produkte zu kaufen? Gibts die bei dm?

Danke schon mal für die Antworten.
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3028
Da ich vorallem im Winter trockener Haut habe,brauche ich schon seit vielen Jahren nur Nivea Tagescreme, die in der Tube.
Im Sommer creme ich das Gesicht nur bei bedarf ein.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
bosi75
Dabei seit: 22.10.2013
Beiträge: 4
Ich würde auf Crèmes setzen, die stark antioxidativ wirken. Oder Gesichtsöl. Z.B: http://www.facebook.com/oylous
Siehe auch http://kosmetik.ch/wie-altert-unsere-haut-und-was-konnen-wir-dagegen-tun/

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.2013 um 21:35.]
meerwind
Dabei seit: 12.03.2010
Beiträge: 567
Sporadisch leiste ich mir die Gesichtscreme Quitte von Dr. Hauschka. Zu kaufen in der Apotheke. Krass teuer, eine Tube kostet über 20.-. Da ich noch nie bei einer Kosmetikerin war und es auch nicht nötig ist, gönne ich mir ab und zu dieses, für mich schon fast Luxusprodukt.
Sonst finde ich Nivea aus der Tube super. Preis und Leistung stimmt absolut.
Schnubbelchen
Dabei seit: 31.10.2013
Beiträge: 6
Ich habe schon viele Cremes ausprobiert, von günstig bis etwas höhere Preisklasse. Meine Erfahrungen sind gemischt. Momentan verwende ich die neue Creme von Nivea, Cellular Anti-Age Tages- und Nachtpflege.
siehe http://www.nivea.de/Produkte/campaigns/ext/de-DE/gesichtspflege/cellular-anti-age/Entwicklung

Bisher bin ich sehr zufrieden. Habe keien Reizungen und kein Jucken und wenn sie auch wirklich der Alterung vorbeugt, bin ich noch zufriedener.icon_smile.gif
all inclusive
Dabei seit: 03.04.2007
Beiträge: 1033
Seit kurzem benütze ich die Gesichtscreme von Seifen-Oper (ein kleiner Laden in Winterthur). Die Inhaberin stellt alle Kosmetikartikel selber her. Finde sie absolut toll und auch vom Preis her erschwinglich. Ausserdem ohne jegliche Zusatzstoffe. Die Sachen können auch im Internet bestellt werden.



(nein, bin weder verwandt noch bekannt mit der Inhaberin, also keine Schleichwerbungicon_smile.gif)

Wiese
Dabei seit: 18.04.2009
Beiträge: 116
ich habe seit Jahren Clinique benützt und hier den Tipp von der Kosmetik von Annemarie Börlind gelesen und ausprobiert, für mich perfekt und der Preis ist auch nicht überrissen. Vor kurzem habe ich mir mal wieder die Waschseife von Clinique gekauft und bereue es nach einigen Tagen Einsatz bereits. Werde wieder Börlindprodukte kaufen.