Hilfe gegen gelbe Zähne?

MarianeEl
Dabei seit: 24.01.2016
Beiträge: 12
Naja, eine Zahnreinigung ist nicht = Bleeching, eine Zahnreinigung bei einem Zahnarzt macht deine Zähne auch nicht weiß, da muss man seine Zähne schon bleachen, aber das ist so wie ich gehört habe ziemlich schädlich für das Zahnfleisch.
EmiliaB
Dabei seit: 09.03.2016
Beiträge: 17
Ich habe mir die Zähne bleachen lassen und danach keine Veränderung feststellen können. Weder hatte ich Schmerzen beim Trinken eines heißen Getränks noch beim Eis essen.
Wenn man es nur einmal in ein paar Jahren macht spricht glaube ich nicht viel dagegen, es stimmt zwar, dass der Zahnschmelz reduziert wird aber bei einer einmaligen Anwendung hält das der Zahn schon aus. Und wenn man danach aufpasst hält es sicher min. 5 Jahre. Bei mir ist es zwei Jahre her und man sieht noch immer einen deutlichen Unterschied zu früher.
Ady
Dabei seit: 20.04.2016
Beiträge: 11
Ich habe letztens in einem TV Beitrag gehört, dass Kokosöl aus der Kosmetikabteilung einen Bleachingeffekt haben soll. Eine Zahnärtzin meinte, das helfe wirklich. Geht aber nur langfristig, also man sollte nicht erwarten, dass die Zähne gleich viel heller werden.
Nemesia
Dabei seit: 21.04.2016
Beiträge: 11
Lass eine Mundhygiene (Zahnreinigung) beim Zahnarzt machen. Das hilft oft auch schon gröbere Verschmutzungen zu entfernen. Und dann regelmäßig eine Mundspülung verwenden.
sarra
Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 31
Was war am Ende ?