Tattoo Entfernung

Tili
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 03.12.2009
Beiträge: 72
Wo habt ihr euer Tattoo entfernen lassen und wie seid ihr mit dem Ergebnisse zufrieden ?
Bei einem Hautarzt oder in Dietlikon gibt es eine Praxis die sich auf die Entfernung spezialisiert hat.
Vielleicht könnt ihr auch ein Foto zeigen wie es jetzt aussieht ?
dibidaebi
Dabei seit: 22.09.2012
Beiträge: 80
Google doch mal Tattoo Entfernung Bilder, da siehst du viele vorher nachher Bilder.

knaller73
Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 1197
Sorry, muss ich jetzt da halt einfach loswerden. Man muss sich halt gut überlegen, wo und welches Tatoo man stechen lässt. Und nicht aus einer Laune heraus oder weil es gerade in ist machen lassen!!!
Meine Tatoos habe ich mir mehr als 1/2 Jahr überlegt zu stechen und bereue es NIE!!! Da sie auch mit schönen Erinnerungen in Verbindung stehen....

eines nach dem andern
Universum
Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 1515
Dann ist es ja toll, dass es bei dir so ist Knaller! Aber mein Posting hilft wie deins, der TE nicht weiter.

Versprich nichts, wenn Du glücklich bist.
Antworte nicht, wenn Du wütend bist
und triff keine Entscheidungen wenn Du traurig bist.

Autor unbekannt.
sarra
Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 31
Ich bin bei Pure & Beautiful in Deutschland in Behandlung und ich bin sehr zu frieden. Die Ergebnisse stimmen und der Preis ist auch okay.
anna_stesia
Dabei seit: 25.10.2007
Beiträge: 2623
@knaller
man muss sich auch gut überlegen was man schreibt in einem forum...
ich habe selber 2 tattoos, eines seit 19 jahren, das andere seit 17 jahren. beide gut überlegt (haha).
trotzdem habe ich lange dran rumstudiert das eine entfernen zu lassen. und zwar weil es wohl etwas zu tief gestochen wurde und nur noch ein schwarzer, unkenntlicher fleck ist. wirkluch unschln, dabei war es die ersten jahre wirklich toll. nichtsdestotrotz hab ich mich gegen eine entfernung entschieden und werde es nun überstechen lassen mit einem neuen, grösseren tattoo.


doof bleibt doof, da helfen keine pillen.
Gelöschter Benutzer
ich hatte dasselbe problem wie anna_stesia. mein über 20 jahre altes tattoo wurde damals viel zu tief gestochen und nur noch ein dunkler fleck. (schulterblatt) ich habe es letztes jahr mit einem neuen sujet überstechen lassen.
steffaniee
Dabei seit: 07.08.2013
Beiträge: 63
Ich habe mir über 2 Jahre hinweg 2 schwarze Sterne am Dekolleté entfernen lassen (habe es nur im Winter machen lassen, insgesamt 10 Sitzungen). Da die Haut dort sehr dünn ist hatten sowohl meine Hautärztin als auch ich Angst vor Narben. Es haben sich zum Glück weder Narben noch Hyper-/Hypopigmentierungen gebildet. Ich bin total glücklich mit dem Ergebnis und man muss schon extrem genau hinsehen, um da noch was zu erkennen, also wirklich im cm-Abstand.
KlaraM
Dabei seit: 01.03.2013
Beiträge: 1770


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 03.11.2014 um 12:23.]
SueMamy
Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 19
Das ist die Krux mit den schnellen Entscheidungen "ich lass mir mal ein Tattoo stechen". Leute überlegt euch doch bitte vorher, ob ihr ein ganzes Leben mit den bunten Bildchen verbringen möchtet. Du wirst bei einem gelaserten Tattoo immer noch Narben, Hautverfärbungen etc. sehen und das sieht erst recht nicht schön aus