Warum ist der Coiffeur in der Schweiz so teuer??

@Promedan
Dabei seit: 28.07.2011
Beiträge: 342
@Smile79
Mann weiss das. Es geht nicht um die Beträge sondern um den Hinweis das es einen Unterschied macht, wo man zum Friseur geht.
Gelöschter Benutzer
soli, das gras scheint auf der andren seite des zauns eben immer grüner und saftigericon_smile.gif
Smile79
Dabei seit: 07.04.2009
Beiträge: 2397
@promedan
o.k. das stimmt. beim star-coiffeur mit der top-aktuellen kurzhaarfrisur oder bei der hausfrau, die nebenbei noch ein bisschen arbeitet....
eineFremde
Dabei seit: 17.02.2004
Beiträge: 1958
Goldfisch, aber soli scheint ja einmal auf der (vermeintlich) grüneren Matte gelebt zu haben, deswegen verstehe ich sie grad 3x nicht!
Wieso sie ihre Kinder auf der mageren Wiese hier lassen will....???
keine Ahnung!
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3377
Druck haben doch praktisch alle Menschen im Berufsleben, egal in welchem Land, ausser vielleicht Beamten die nicht gekündigt werden können, die können eine ruhige Kugel schieben und müssen trotzdem nicht um ihren Job bangen.
Hmm ein Land wo es keine Depressionen und Burnouts hat? Das wär wirklich ein Traumland für mein Mann. Da geb ich dir nämlich recht, mein Mann leidet auch unter diesem scheiss Druck und Stress den er hier hat.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
StreetOne
Dabei seit: 25.06.2006
Beiträge: 136
@yasmine
Ich hab schon angenommen, dass deine zahlen fiktiv sind. Wobei der verdienst heute in einem normalen handwerkerbetrieb niemals 20% ist. Heute können wir froh sein, wenn das 5-10% sind. Damit muss aber auch wieder investiert werden.
Gatto
Dabei seit: 11.08.2008
Beiträge: 117
Es gibt viele Gründe. Auf der eine Seite sind in der Schweiz die Infrastrukturkosten (Miete, Geräte) höher als in viele Nachbahrländer. Dann sind noch die Produkte die in der Schweiz teurer sind (der CH importeur und die Verteilung wollen auch was daran verdienen).
Die Lebenserhaltungskosten (folglich Löhne) sind in der Schweiz auch höher, was am Schluss auf den Preis beeinflusst.

Aber: ist es im Ausland wirklich günstiger? Stimmt dann die Qualität auch? Und der Service? Was ist wenn mal was nicht in Ordnung ist?

Kleine Gedankenstütze: ich habe mein Geschäft in der Schweiz im Grenzgebiet. Ich habe Kunden die vom Ausland kommen, trotz den höheren Preise. Der Grund? Der Service und das kostet auch was.
Und noch: ja für unsere Löhne sind die Preise im Ausland zum teil tief. Wenn mann dann aber die Preise im Verhältniss zum Lohn anschaut, dann sieht die Sache sehr schnell ganz anders aus.

Nicht alles ist so wie es scheint
StreetOne
Dabei seit: 25.06.2006
Beiträge: 136
@yasmine
Leider haben ganz, ganz viele keine ahnung wie das betriebwirtschaftliche funktioniert. Erlebe ich sehr oft.
fisi
Dabei seit: 05.04.2007
Beiträge: 4073
in der ch kann man sich mit dem druchschnittslohn nach wie vor ziemlich am meisten leisten. es gibt nur wenige länder, deren kaufkraft höher ist.

wer hier so saumässig jammert, sollte mal für ein paar monate seinen lebensunterhalt im durchschnittlichen indien oder nepal verdienen müssen!

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Carmen100
Dabei seit: 27.05.2003
Beiträge: 293
Speziell bei den Coiffeuren finde ich das Preis-Leistungsverhältnis schon lange miserabel! Wenn man sogar nur fürs Färben ab CHF 50.00 bei kurzem Haar zahlen muss, da frage ich mich schon lange, ob das nicht an Abzocke grenzt!! Und das Beste ist, dass die Frau sowieso schon mehr zahlen muss als der Mann. Also ganz egal ob sie beide gleich langes Haar haben und das finde ich allgemein eine Frechheit!

Das Glas ist immer halbvoll....