Erfahrungen Kindergarten-Hort

Nele17
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 30.05.2021
Beiträge: 1
Hallo Zusammen

Ich hätte mal eine frage an alle Eltern die Arbeiten. Sowie deren Kinder schon in den Kindergarten gehen und den Hort besuchen.

Mein Sohn kommt im Sommer in den Kindergarten. Somit wechselt er von der Kita in den Hort. Ich Arbeite 60% (bin Alleinerziehend). Das heisst er geht 3 Tage in den Hort.

Bis im Herbst werden die Kinder von den Hort Mitarbeitern zum Kindergarten begleitet. Danach müssen sie selbständig laufen.

Meine Bedenken/Ängste, sind hier das mein Sohn vergisst ob er in den Hort muss oder nach Hause. Und fälschlicherweise nach Hause läuft obwohl ich am Arbeiten bin.

Ich habe mir gedacht das ich der Kindergarten Lehrperson sagen könnte das sie meinem Sohn immer mitteilt wann er nach Hause soll und wann in den Kindergarten. Mit der Hoffnung das sie dass auch macht.

Eine Kollegin hat mir einen GPS Tracker vorgeschlagen aber ich möchte ihn ja auch nicht überwachen.

Habt ihr da vielleicht weitere Ideen oder Erfahrungen? Ist euer Kind immer zum richtigen Ort gelaufen?

Vielen Dank für eure Antworten.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 30.05.2021 um 09:31.]
Greenie
Dabei seit: 28.08.2007
Beiträge: 11
Hoi Nele, was wir gemacht haben: An den Hort-Tagen gab es einen grossen, speziellen (Schlüssel-)Anhänger ans z'Nüni-Täschli.
Den musst Du halt einfach jeden Tag dran machen oder eben nicht icon_smile.gif.
Dann gibt es auch immer auch andere Kinder, die in den Hort gehen. Vielleicht hat ja eines die gleichen Wochentage wie Dein Sohn?