Game design lernen

Hirschi02
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 22.10.2019
Beiträge: 1
Mein Sohn hat bald die letzten Schuljahr hinter sich und möchte unbedingt game design oder game programmiere lernen. Hab heraus gefunden das es 3 orte gibt die sowas anbieten sae institute, Zürcher Hochschule der Künste und Hochschule Luzern, alle kosten unterschiedlich sae ist am teuersten 24000 Franken für 2 Jahren.

Meine frage wäre ob jemanden vielleicht Erfahrungen hat in sowas und welchen am empfehlenswertesten ist, am besten der mit am höchsten chance hat das man am ende ein Job bekommt bzw berufliche erfolg Aussichten, hab oft erlebt das man mit trotz ein bachelor, master oder Diplom Abschluss keinen stellen findet und möchte wirklich nicht das meine Sohn nach der Abschluss keine Job in der Bereich findeticon_cry.gif
nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1025
Wie gut die Chance in dem Bereich ist, einen Job zu finden, weiss ich nicht
Aber ganz allgemein ist es doch so, das es immer Schwankungen gibt, wieviele stellen in einem Bereich frei sind und wieviele in dem Bereich den Abschluss gemacht haben.
Es kann sein, das es bei Ausbildungsbeginn viele freie Stellen gibt, in dem Bereich und bei Abschluss nicht mehr und umgekehrt

Aber vielleicht auch bei möglichen Arbeitgeber nachfragen, welcher Studienlerngang für eine Anstellung, bei ihnen gefordert wird
Gundi
Dabei seit: 15.03.2002
Beiträge: 233
Ich denke Jobs in dieser Branche zu finden ist generell nicht einfach.
Zu der Ausbildung Hochschule für Künste und Hochschule Luzern ist eine Zulassung nur mit Matura möglich. Ich weiss nicht welche Schule dein Sohn bald beendet.
Mein Sohn hat im September die Ausbildung zum Game Design am SAE Zürich angefangen und ist begeistert. Wie gut seine Zukunftschancen mit dem Abschluss sind?? Keine Ahnung... Wir werden sehen...