iPad in der Schule

bimbam
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 29.05.2012
Beiträge: 539
An unserer Oberstufe bekommt jedes Kind ein persönliches iPad. Als Eltern bezahlt man Fr. 50.-- als Depot, das iPad bleibt im Besitz der Schule. Wir mussten etwas unterschreiben, darin stand, dass wir die Verantwortung für den Gebrauch zu Hause übernehmen und für Schäden haften die zu Hause entstehen oder mutwillig erfolgt sind. Für Gebrauchsschäden und Diebstahl in der Schule sind die iPad von der Schule aus versichert. Jetzt hat das iPad unserer Tochter in der Schule einen Displayschaden erlitten. Es war in der Schutzhülle in ihrem Rucksack und als sie es raus nahm hatte es den Schaden, zu Hause war noch alle ok. Die Schule will jetzt Fr. 200.-- von uns einziehen! Finde das nicht in Ordnung? Weiss jemand wie das rechtlich aussieht? Müssen wir das jetzt echt bezahlen?


Wir waren von Anfang an nicht begeistert von den iPads und haben das auch am Elternabend gesagt. Dort sagten sie auch, dass im Schadenfall grosszügig gehandelt wird. Wir wurden im Vorfeld nie nach unserer Meinung gefragt und die Schule hat das einfach entschieden und uns vor vollendete Tatsachen gestellt.
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5623
Ein iPad geht nicht einfach so kaputt. Wenn sie nicht Sorge trägt, soll sie auch dafür bezahlen.

Heut zu Tags gehören halt auch elektronische Geräte zum Schulmaterial.
Chiquilla
Dabei seit: 24.11.2003
Beiträge: 156
Hallo Bimban, der IPad muss nach der obligatorischen Schulzeit der Schule in einwandfreiem Zustand übergeben werden oder kann der Schule abgekauft werden... so ist es jedenfalls bei uns im Dorf.

Der IPAD unserer Tochter war auch plötzlich verbogen (jemand muss auf den Rucksack gesessen sein) der Schaden musste - aus dem oben genannten Grund - von uns (unserer Versicherung) übernommen werden.


la SENCILLEZ es la forma de la verdadera GRANDEZA
Manzi
Dabei seit: 19.02.2018
Beiträge: 16
Ich denke auch da haftet die private Versicherung...
Kongi
Dabei seit: 17.04.2018
Beiträge: 3
Da kann ich euch vollkomen zustimmen!
Susanne50
Dabei seit: 21.09.2018
Beiträge: 16
Guten Morgen,

ich muss sagen, dass ich von IPADs in der Schule nicht viel halte. Die Kinder sollten auch mal von diesen Dingern wegkommen.

LG Susanne50

Susanne50
Fettabsauge
Dabei seit: 19.02.2019
Beiträge: 1
"Susanne50" schrieb:

Guten Morgen,

ich muss sagen, dass ich von IPADs in der Schule nicht viel halte. Die Kinder sollten auch mal von diesen Dingern wegkommen.

LG Susanne50


Genau, ich bin der selben Meinung.

http://praxisamzeltweg.ch/fettabsaugen/
cip&ciop
Dabei seit: 26.04.2015
Beiträge: 49
Ich halte ehrlich gesagt ebenfalls wenig von iPads in der Schule. Ich habe ehrlich gesagt in Schulen immer nur Notebook-Klassen gekannt. Die Notebooks wiegen natürlich etwas mehr, aber sie machen im Normalfall weniger süchtig als iPads.